Die PvP-Zone bei Tom Clancy's The Division heißt Dark Zone und ist kein üblicher Spieler-gegen-Spieler-Modus. In der Dark Zone könnt ihr euch aussuchen, ob ihr mit anderen Agenten gemeinsam arbeitet, um überlegene DZ-Beute zu finden, oder diese einfach den anderen stehlt. Dadurch werdet ihr allerdings mit einer Abtrünnigkeitsstufe bestraft, die weitere Strafen zufolge hat. Wie ihr in der Dark Zone abtrünnig und wieder neutral werdet, was ihr tun müsst, um den Loot zu erhalten und weitere wichtige Fakten und Tipps lest ihr in unserem Guide zur Dark Zone.

In unseren Guides zu The Division geben wir euch allgemeine Tipps und Tricks und einen Überblick über alle Waffen sowie Trophäen und Erfolge. In folgendem Artikel erfahrt ihr alles Wichtige über die Dark Zone bei The Division. Habt ihr Fragen zu dem Dark-Zone-Rang, den Menschenjagd-Einsätzen und wollt ihr wissen, welche Folgen es für euch hat, wenn ihr ein Abtrünniger geworden seid, findet ihr die Antworten im Guide. In unserem Video unten im Artikel zeigen wir euch, wie wir unsere Beute aus der Dark Zone bergen konnten.

The Division: Dark Zone einfach erklärt

The Division - Dark Zone: Beute bergen und weitere Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 111/1141/114
Die Dark Zone bei The Division ist in 6 Zonen unterteilt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es gibt einige Gründe, weshalb ihr bei The Division die Dark Zone betreten solltet. Schließlich ist die Dark Zone der gefährlichste Teil von Manhattan. Der wesentliche Grund ist die beste Beute. Dort werdet ihr teilweise Waffen und Ausrüstung finden, die ihr sonst nirgendwo bekommt. Der Nachteil dieser Beute ist, dass sie kontaminiert ist. Eure Aufgabe ist es, die beste Beute zu bergen und dekontaminieren zu lassen. Dabei könnt ihr euch Unterstützung von euren Freunden holen, denn ihr werdet auf Spieler treffen, die euch euren hart erkämpften Loot stehlen wollen.

Die Dark Zone ist in 6 Distrikte unterteilt, die ihr ab einem bestimmten Level betreten solltet. Die Tabelle zeigt euch ab welchem. Den Zugang zu den dunklen Zonen findet ihr über die Mauer, über Zäune oder über die militärischen Checkpoints bzw. Quarantäne-Schleusen. Zudem müsst ihr über einen ausreichenden Mundschutz verfügen, damit ihr überlebt. Ist eure Maske nicht stark genug, müsst ihr schnellstens die kontaminierte Zone verlassen und zuerst einen besseren Schutz suchen. Diese Distrikte gibt es:

Packshot zu Tom Clancy's The DivisionTom Clancy's The DivisionErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:
Distrikt der Dark ZoneSpieler-Level
DZ01 10-12
DZ02 13-15
DZ03 16-18
DZ04 22-24
DZ05 27-29
DZ06 29-30

Werdet ihr in der Dark Zone getötet, lasst ihr die Beute fallen und andere Spieler können sie aufsammeln, um sie selbst zu bergen. Ihr könnt jedoch zu eurer Leiche zurückkehren und die Beute selbst wieder einsammeln. Hierfür müsst ihr aber sehr schnell handeln. Die gefundenen Items könnt ihr in eurem Dark-Zone-Inventar einsehen. Wollt ihr euer Loot bergen, müsst ihr es zum Abholbereich bringen. Das Symbol, an dem ihr die Bergungszone erkennt, ist ein orangefarbener Kreis mit einem Pfeil in der Mitte, der nach oben zeigt. Dort wird die Beute von einem Hubschrauber abgeholt.

Sobald ihr versucht die kontaminierten Objekte zu bergen, wird allen anderen Agenten und NPCs in eurer Dark Zone verraten, dass diese Bergungsstelle aktiviert wurde. Von jetzt an heißt es 90 Sekunden lang überleben, bis der Hubschrauber kommt. Um die Bergungsaktion zu starten, braucht ihr lediglich zur Bergungszone zu gelangen und den Hubschrauber mit der entsprechenden Taste zu rufen. Diese wird euch unten auf dem Bildschirm angezeigt. Sobald der Heli das Seil heruntergelassen hat, habt ihr 30 Sekunden Zeit, um eure Beute an das Seil zu hängen - danach zieht der Hubschrauber wieder ab. Konntet ihr die Beute bergen lassen, wird sie in eurer Lagerkiste deponiert.

Dark Zone: Abtrünnig werden – Stufen und Strafen

In der Dark Zone von The Division werdet ihr dafür bestraft, wenn ihr neutrale Spieler tötet. Neutral bedeutet in dem Fall, dass sie nicht abtrünnig sind. Die Abtrünnigen werden rot hervorgehoben und können von den neutralen Spielern jederzeit gesehen werden. Sobald sich ein Abtrünniger in eurer Nähe befindet, werdet ihr auch seinen Voice-Chat hören können. Die neutralen Spieler werden den Abtrünnigen nicht angezeigt und können sich somit vor ihnen besser verstecken. Die folgende Liste verrät euch alles Wesentliche über die Abtrünnigen in der Dark Zone von The Division.

  • Abtrünnig werden: Tötet ihr neutrale Agenten in der Dark Zone, werdet ihr mit einer Abtrünnigkeitsstufe bestraft und als Abtrünnige gekennzeichnet.
  • Sichtbarkeit der Abtrünnigen: Als Abtrünnige werdet ihr den anderen Agenten als rot hervorgehobenen Silhouetten dargestellt. Auf diese Weise könnt ihr auch durch Wände gesehen werden.
  • Abtrünnigkeitsstufe: Mit jedem getöteten Spieler steigt eure Abtrünnigkeitsstufe. Insgesamt gibt es 5 Stufen, wobei die Strafe mit der Stufe steigt. Seid ihr abtrünnig, wird ein Menschenjagd-Einsatz gestartet. Das bedeutet, dass alle anwesenden neutralen Spieler euch jagen. Töten sie euch, werden sie ein Kopfgeld kassieren.
  • Abtrünnigkeitsstufe loswerden: Je niedriger die Stufe, umso einfacher ist es sie loszuwerden. Dafür müsst ihr in der vorgegebenen Zeit die Menschenjagd überleben und dürft in dieser Zeit auch keine weitere Person mehr töten. Diese Zeit wird euch oben links auf dem Bildschirm angezeigt und beträgt auf höchster Abtrünnigkeitsstufe 5 Minuten.
  • Abtrünnige töten: Als neutrale Spieler könnt ihr die Abtrünnigen in der Dark Zone nach Belieben töten und das Kopfgeld kassieren. Durch das Töten eines Abtrünnigen werdet ihr nicht als abtrünnig eingestuft.
  • Abtrünnige wiederbeleben: Während ihr euch als neutrale Spieler jederzeit von anderen Spielern in der Dark Zone wiederbeleben lassen könnt, können Abtrünnige von keinem anderen Spieler zurück ins Leben geholt werden.
  • Strafen für Abtrünnige: Je höher die Abtrünnigkeitsstufe bei The Division, desto höher fällt die Strafe aus. Die Auswirkungen treten allerdings erst nach dem Tod des Abtrünnigen ein. Überlebt ihr, werdet ihr nicht bestraft und könnt sogar das Kopfgeld selbst einkassieren. Werdet ihr getötet, verliert ihr einen Teil eurer DZ-EP, des DZ-Geldes und der Items und könnt sogar in eurem Dark-Zone-Rang zurückgestuft werden.

The Division - Dark Zone: Beute bergen und weitere Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden3 Bilder
Baut den Virusschutz aus, um tiefer in die Dark Zone zu gelangen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Dark-Zone-Ränge

Beim Töten von Gegnern und Abtrünnigen werdet ihr mit DZ-EP belohnt. Diese Erfahrungspunkte haben Einfluss auf euren Dark-Zone-Rang. Euer Level in den Distrikten außerhalb der Dark Zone ist von dem DZ-Rang unabhängig. Innerhalb der Dark Zone könnt ihr Beutekisten und Händler finden. Einige der Beutekisten sind stufenspezifisch und können nur mit einem Mindest-DZ-Rang geöffnet werden. Auch Händler in der Dark Zone verkaufen überlegene Objekte, die ihr erst ab einer bestimmten DZ-Stufe nutzen könnt.

Die DZ-Ränge, die ihr bei The Division macht, könnt ihr genauso schnell wieder verlieren. Jedes Mal, wenn ihr getötet werdet, verliert ihr eine kleine Menge an Dark-Zone-XP. Sterbt ihr zu oft, verliert ihr viele XP und könnt im Rang abgestuft werden. Dadurch verliert ihr den Zugang zu überlegener DZ-Beute. Sterbt ihr als Abtrünnige, verliert ihr wesentlich mehr DZ-EP.

High Level Dark Zone: Erreicht Level 30

Das Maximallevel, welches ihr in der Dark Zone von The Division erreichen könnt, ist 30. Habt ihr es erreicht, werdet ihr beim Betreten der Dark Zone einer speziellen Zone für High-Level-Spieler zugewiesen. Hier werdet ihr ausschließlich auf erfahrene Spieler stoßen und auch besondere Aufgaben erfüllen dürfen.

Dark-Zone-Truhen: Schlüssel finden

In der Dark Zone von The Division werdet ihr besondere Kisten finden, die sich nur mit einem bestimmten Dark-Zone-Rang öffnen lassen. Eine weitere Art der Beutekisten lässt sich ausschließlich mit einem Schlüssel öffnen. In diesen Truhen findet ihr besonders gute Beute und High-End-Loot. Um diese Kisten zu öffnen, müsst ihr euch zunächst in der Dark Zone die Schlüssel erkämpfen und anschließend die Gegner um die Kisten herum besiegen. Die Dark-Zone-Keys werden von starken Gegnern in der Dark Zone fallen gelassen. Ihr könnt auch andere Spieler töten und mit etwas Glück ihre Schlüssel farmen. Ihr könnt euch darauf konzentrieren abtrünnige Spieler zu töten, um selbst nicht abtrünnig zu werden.

The Division - Dark Zone: Beute bergen und weitere Tipps

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 111/1141/114
Verfügt ihr bei The Division über keinen ausreichenden Virusschutz, werdet ihr nicht lange überleben.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schutzmaske und Virusschutz

Sobald ihr die Dark Zone betretet, setzt euer Charakter eine Schutzmaske auf. Diese ist notwendig, da die gesamte Gegend kontaminiert ist und ihr euch sonst anstecken und sofort sterben würdet. Während der Missionen im PvE-Modus von The Division, findet ihr solche Schutzmasken. Sie haben verschiedene Werte und erlauben euch tiefer in die Dark Zone einzudringen. Zudem müsst ihr euren Virusschutz ausbauen. Damit ihr das tun könnt, müsst ihr Missionen für den Medizinischen Flügel abschließen und folgende Flügel-Ausbauten freischalten:

  1. Viren-Labor (Vorräte 500): Steigert den Virusschutz um 1. Ihr bekommt Zugang zu stärker kontaminierten Bereichen.
  2. Gefahrengut-Lager (Vorräte 400, benötigt Viren-Labor): Steigert den Virusschutz um 1. Ihr bekommt Zugang zu stärker kontaminierten Bereichen.
  3. Apotheke (Vorräte 200): Steigert den Virusschutz um 1. Ihr bekommt Zugang zu stärker kontaminierten Bereichen.
Tom Clancy's The Division - Dark Zone: Beute bergen19 weitere Videos

In einem weiteren Artikel geben wir euch Vorschläge, wie ein bester Build bei The Division aussehen kann.