Ubisoft hat Tom Clancy’s Rainbow Six Siege auf den 1. Dezember 2015 verschoben. Ursprünglich sollte der Titel für PC, Xbox One und PlayStation 4 am 13. Oktober auf den Markt kommen.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege - Ubisoft verschiebt in den Dezember

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 20/291/29
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Verschiebung wurde durch das gesammelte Feedback der Spieler während der Entwicklung und bei internen Tests entschieden: "Es war keine leichte Entscheidung, aber das Feedback sowie die Ergebnisse interner Tests zeigen uns, dass es noch Änderungen und Verbesserungen gibt, die wir einbauen sollten."

Weiter heißt es: "Diese betreffen die Koop-Erfahrung in allen Spielmodi, das Waffen- und Gadget-Balancing sowie die Menü- und Interface-Navigation. Wir nehmen uns ein wenig mehr Zeit, um diese Änderungen umzusetzen und denken, dass dies die richtige Entscheidung ist."

Am 24. September wird erst einmal die Closed Beta starten, um die Infrastruktur und das Matchmaking zu testen.

"Wir verstehen, dass viele von euch es kaum erwarten können, das fertige Spiel in die Hände zu bekommen. Da auch wir Gamer sind, ist uns klar, dass Qualität an erster Stelle steht und wir sind fest entschlossen, die bestmögliche Spielerfahrung abzuliefern."

Welche Videospiel-Genres spielt ihr am liebsten?

  • 2807Rollenspiele
  • 1486Action-Adventures
  • 1266Shooter
  • 1064Strategiespiele
  • 921Adventures
  • 668Horror
  • 542Hack-and-Slay
  • 506Jump-and-Runs
  • 438Rennspiele
  • 345Puzzle und Geschicklichkeit
  • 321Sport
  • 237Prügelspiele
Es haben bisher 4300 Leser ihre Stimme abgegeben.Weitere Umfragen

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.