Rainbow Six Siege bekommt gleich drei neue Versionen. Diese beinhalten verschiedene Kombinationen aus dem Hauptspiel samt Boni und den Season-Pässen der vergangenen Jahre. Wer noch nicht in den Taktik-Shooter eingestiegen ist, bekommt hier attraktive Pakete geschnürt. Diese stehen ab dem 13. Februar 2018 zum Kauf bereit.

Rainbow Six Siege - Drei neue Versionen angekündigt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTom Clancy’s Rainbow Six Siege
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 28/291/29
Operation Outbreak spielt bei den neuen Versionen eine große Rolle.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Advanced Edition (59,99 Euro)

  • Alle Karten und Modi
  • Standard-Spielzeit, um neue Operator freizuschalten
  • 600 Rainbow-Six-Credits
  • 10 Outbreak Collection Packs

Gold Edition (89,99 Euro)

  • Alle Karten und Modi
  • Standard-Spielzeit, um neue Operator freizuschalten
  • 600 Rainbow-Six-Credits
  • 10 Outbreak Collection Packs
  • Year-3-Season-Pass

Complete Edition (129,99 Euro)

  • Alle Karten und Modi
  • Standard-Spielzeit, um neue Operator freizuschalten
  • 600 Rainbow-Six-Credits
  • 10 Outbreak Collection Packs
  • Year-3-Season-Pass
  • Alle 16 Operator aus Jahr 1 und 2
Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Eine Version zum Reinschnuppern

Dazu gibt es auch noch die schon erhältliche "Starter Edition". Diese kostet nur knapp 20 Euro. Dafür brauchen User deutlich länger, um neue Operator freizuschalten. Die Outbreak-Packs, die in den Paketen erwähnt werden, gehören zu Operation Chimera, der ersten Season des dritten Content-Jahres. Hier soll es mit "Outbreak" einen Zombie-Koop-Modus geben, der ebenfalls einige Items und Boni mit sich bringen wird.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.