Ubisoft gibt neue Details zu den Features von Tom Clancy’s HAWX 2 bekannt. So soll das Spiel um neue Technologien und damit verbunden neue taktische Möglichkeiten im Luftkampf erweitert werden.

Tom Clancy’s HAWX 2 - Neue Details zum Spiel

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTom Clancy’s HAWX 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 35/361/36
Heiße Dogfights in HAWX 2.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zu den neuen Flugzeugen, die in das Spiel Einzug halten, gehört unter anderem die F35, mit deren Schubvektor-Triebwerken neue Flugmanöver, wie das kurzzeitige, senkrechte Stehen und zur Seite weg kippen in der Luft möglich werden. Auch futuristische Technik, wie ein Enhanced Reality System sollen den Spielern zur Verfügung gestellt werden.

Zu den neuen taktischen Möglichkeiten zählen unter anderem Nahbereich Dogfights, sodass gegnerische Flugzeuge mit den Bordgeschützen in Stücke geschossen werden können, der Einsatz von lautlosen Drohnen zur Zielverfolgung, mit denen ein großes Gebiet überwacht werden kann und nächtliche Präzisionsangriffe mit intelligenten Bomben.

Starts und Landungen finden im Spiel entweder auf Stützpunkten oder von Flugzeugträgern aus statt. Als neue Möglichkeit kann der Jet während den Missionen in der Luft aufgetankt werden, um große Entfernungen zu überbrücken.

Als spielbare Gebiete wurden Moskau, der Persische Golf, der nördliche Polarkreis und der Indische Ozean hinzugefügt. Da die Umgebungen mit Hilfe von Aufnahmen des GeoEye Satelliten digitalisiert wurden, ist hier ein hoher Grad an Realismus zu erwarten.

Tom Clancy’s HAWX 2 erscheint im Herbst 2010 für die Xbox 360, die PlayStation 3, den PC und die Wii.

Tom Clancy’s HAWX 2 ist für Xbox 360, seit dem 09. September 2010 für PS3, seit dem 25. Oktober 2010 für PC und seit dem 11. November 2010 für Wii erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.