Zu Ghost Recon Wildlands gibt es einen neuen Trailer. Dieser zeigt allerdings keine Ingame-Grafik, sondern macht das Live-Action-Genre zum Vehikel. Den schicken, wenn auch etwas brutalen, Trailer findet ihr am Ende unserer News.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands - Neuer Trailer mit Katze und Elite-Soldaten

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTom Clancy’s Ghost Recon Wildlands
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 32/331/33
Wildlands soll eine große Spielwiese für euch werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ghost Recon Wildlands gehört definitiv zu den großen Kandidaten der Gaming-Branche im ersten Halbjahr des Jahres. Der Multiplayer-Taktik-Shooter soll das Beste aus The Division und Splinter Cell verbinden und euch auf spannende Missionen in Bolivien schicken. Wie das am Ende aussieht, werden wir erst in ein paar Monaten wissen. Ghost Recon Wildlands soll am 7. März 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen. Eine Beta soll noch vor dem Release stattfinden. Ein genaues Datum für die Testphase gibt es allerdings bislang nicht.

Von Katzen und Drogenbossen

Im Trailer seht ihr eines der Squads, zu denen ihr in Ghost Recon Wildlands gehören werdet. Diese sorgen dafür, dass die Drogenbosse in Bolivien nichts mehr zu lachen haben. Der rote Punkt des Laservisiers spielt hier eine wichtige Rolle und bringt sogar eine süße Katze ins Spiel. Doch das Ghost Recon Wildlands definitiv kein Kinderspiel wird, beweisen die Macher am Ende des Trailers.

2 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.