Ubisoft hat ein neues Event für den Open-World-Shooter Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands verkündet. Der Teaser sagt zwar nicht direkt, dass es um den unsichtbaren Jäger geht, aber die Hinweise auf den Predator sind ziemlich klar. Was wir damit meinen, könnt ihr euch in dem Trailer weiter unten zu Gemüte führen.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands - Der Predator macht schon bald Jagd in Wildlands

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTom Clancy’s Ghost Recon Wildlands
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 54/551/55
Schon morgen geht das Predator-Event in Wildlands an den Start.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Event namens "The Hunt" von Wildlands soll bereits am 14. Dezember 2017 auf allen Plattformen an den Start gehen. Am heutigen Abend wollen die Entwickler das Ganze noch vor dem Launch in einem Livestream demonstrieren. Dementsprechend gibt es auch aktuell keine offizielle Meldung darüber, ob ihr selbst in die Haut des Predators schlüpft oder im Dschungel von Wildlands auf die Jagd gehen werdet. Mit dem Event wird auch das neue Jungle-Storm-Update ins Spiel eingefügt. Dieses bringt weitere Modi, zusätzliche Karten und die Ranked-Spielliste in den Multiplayer-PvP-Modus von Wildlands.

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Mögliche Predator-Spielmodi

2 weitere Videos

Wenn es darum geht, Spielmodi mit Predator einzuführen, könnte es mehrere Optionen für den Multiplayer-Modus geben. So könnte es sein, dass die Spieler zusammenarbeiten müssen, um einen KI-gesteuerten Predator in Wildlands zu erlegen. Dieser könnte aber vielleicht auch von einem Spieler übernommen werden, was das Ganze noch einen Ticken interessanter machen dürfte. Wir sind gespannt, wie der Modus am Ende funktionieren und wie lang er in Wildlands spielbar bleiben wird.

Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands erscheint demnächst für PC, PS4 & Xbox One. Jetzt bei Amazon vorbestellen.