Ubisoft kündigte für Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier den neuen DLC Khyber Strike an, der am 9. Oktober für die Xbox 360 und einen Tag später für die PlayStation 3 erscheinen wird. Der Preis liegt bei 800 MS Points bzw. 10 Euro.

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier - Khyber Strike angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 65/771/77
Khyber Strike ist bereits der dritte DLC.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Khyber Strike bringt drei neue Multiplayer-Maps, den neuen Multiplayer-Modus Takeover, eine kooperative Karte für den Guerrilla-Modus, neue Errungenschaften und eine erhöhte Levelobergrenze auf +10 mit sich.

Beim Modus Takeover erhält man ähnlich wie beim klassischen Team-Deathmatch Punkte, wenn man seine Feinde abschießt. Allerdings ist hier der Unterschied, dass man seine Punktzahl für das Team vervielfachen kann, wenn man das gegnerische Ziel einnimmt. Gleichzeitig muss das eigene Ziel verteidigt werden, damit das gegnerische Team nicht die gleichen Vorteile erhält.

Drei neue Mehrspieler-Karten

  • Switchback: Der Spieler folgt der Hauptstraße in eine Stadt, die ein Labyrinth aus alten Gebäuden und engen Gassen darstellt. Die Drehungen und Wendungen der Gassen verwandeln jede Ecke in eine Nahkampf-Todesfalle.
  • Palace: Es bleibt keine Zeit zum Nachdenken – auch nicht in diesen prunkvollen Überresten. Was einst ein Museum war, dazu bestimmt, die Pracht der Vergangenheit zu zeigen, ist nun ein Schlachtfeld. Inklusive einem großen Hof, mitten im umkämpften Gebiet.
  • Transit: Eine Metrostation, die für Nahkämpfe wie gemacht scheint. Züge, die während der Kämpfe in die Station ein- und ausfahren, sorgen für zusätzliche Gefahren, während es die Ghosts und Bodark im Untergrund austragen.

Guerrilla-Modus-Karte: „Village“ (4 Spieler online, 2 Spieler per geteiltem Bildschirm)

  • Ein friedvolles Örtchen verwandelt sich in ein Schlachtfeld, als Kämpfe um die örtliche Busstation entfachen. Lange Gassen, die sich zwischen zerstörten Gebäuden entlang schlängeln, sorgen für ein ideales Jagdrevier für Scharfschützen. Eine Schießerei bei der örtlichen Tankstelle könnte zudem sehr explosiv enden.

Tom Clancy's Ghost Recon Future Soldier ist für PC, seit dem 24. Mai 2012 für PS3, Xbox 360 und seit dem 28. Juni 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.