Ubisoft kündigte mit Tom Clancy’s EndWar Online einen neuen Teil der Strategie-Reihe an, der browserbasiert sein wird und über PC und Mac gespielt werden kann.

Tom Clancy’s EndWar Online - Ubisoft kündigt neuen Teil der Strategie-Reihe an

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 13/221/22
Tom Clancy’s EndWar Onlin spielt im Browser.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Hinter dem Projekt steht Ubisoft Shanghai, die Macher der Konsolen-Version von Tom Clancy's EndWar. Das MMO bietet Echtzeitschlachten, HQ- und Armee-Management und Community-basierte Kriege in 'Next-Stage Browser'-Technologie.

In Tom Clancy’s EndWar Online übernehmt ihr die Kontrolle eines der letzten Anführer der Nachkriegszeit des 3. Weltkrieges. Die Ressourcen und Gelder sind natürlich knapp, einstige Fraktionen stehen kurz vor der Auflösung und skrupellose Kriegsherren haben die Macht an sich gerissen.

Also müsst ihr euer Heimatland wieder aufbauen, eure Fraktion wiedervereinen und in die letzte Schlacht um die verbleibenden Ressourcen der Erde ziehen.

Dabei könnt ihr zwischen zwei Fraktionen wählen: die hochtechnologisierten European Enforcers oder die russischen Spetsnatz, die mit brutalen Taktiken zuschlagen. Versprochen werden Singleplayer- und PvP-Herausforderungen.

"Mit Tom Clancy’s EndWar Online haben wir einen sehr zugänglichen Weg gefunden, den Fans ein neues EndWar zu liefern", so Thomas Paincon, EMEA FTP Publishing Director von Ubisoft. "Durch die Zugänglichkeit des Browsers wollen wir Fans und neue Spieler gleichermaßen von dieser neuen EndWar-Erfahrung überzeugen."

Wie zu erwarten, ist Tom Clancy’s EndWar Online ein Free2Play-Titel und befindet sich in der geschlossenen Beta-Phase. Unter www.endwaronline.com könnt ihr euch für die Beta anmelden.

Tom Clancy’s EndWar Online ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.