Mit dem Strategie-Titel Tom Clancy's EndWargelang Ubisoft ein großer Erfolg im Jahr 2008. Das Szenario aus der Feder von Tom Clancy überzeugte spielerisch und grafisch nicht nur alteingesessene Strategen. So nah wie bei EndWar seit ihr noch nie bei Strategieschlachten dabei gewesen.

Tom Clancy's EndWar - Nachfolger liegt auf Eis

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 55/591/59
Die Arbeiten an EndWar 2 wurden ohne Grund eingestellt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der flotte Spielablauf, der aber leider auf den Aufbau von Basen verzichtete, war sehr actionorientiert und das Besondere daran war, man konnte den Titel per Sprachsteuerung spielen. Per Headset kommandiert ihr die Einheiten der drei verschiedenen Kriegsparteien fast schon intuitiv über die riesigen Karten. Auch auf Handhelds dürften die Spieler ran. Während auf den großen Konsolen Echtzeitstrategie angesagt war, setzten die kleinen Versionen auf Rundenstrategie.

Nachdem Erfolg des Erstlings freute man sich auf die Ankündigung, das Ubisoft an einem weiteren Teil werkelt. Tom Clancy’s EndWar 2, dass bei Ubisoft Shanghai in der Mache ist, sollte für Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlicht werden. Doch jetzt scheint der Release des Titels in weite Ferne zu rücken.

So gab Michael de Plater von Ubisoft Montpellier, der die Leitung beim ersten Teil innehatte, bekannt, dass die Arbeiten an EndWar 2 eingestellt wurden. Warum man den Titel auf Eis gelegt hat, wurde aber leider nicht erläutert.

Tom Clancy's EndWar ist für DS, PS3, PSP, Xbox 360 und seit dem 26. Februar 2009 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.