Sony wird in diesem Jahr im Rahmen der Tokyo Game Show eine eigene Pressekonferenz veranstalten, nachdem das Unternehmen zwar auf der E3 mit einer solchen vertreten war, jedoch der diesjährigen gamescom die kalte Schulter zeigte.

Sony hat bis zum Jahresende ein volles Programm: am 15. September wird erst einmal die Pressekonferenz auf der Tokyo Game Show um 9 Uhr deutscher Zeit abgehalten. Schon am 27. Oktober 2015 geht es mit einer Pressekonferenz zur Paris Games Week weiter.

Vom 5. bis zum 6. Dezember wird schließlich in San Francisco die PlayStation Experience 2015 stattfinden, auf der ebenso Neuankündigungen zu erwarten sind.

Auch wenn sich die Ankündigungen auf der Tokyo Game Show vorwiegend an die japanische Kundschaft richten, so sind diese häufig auch für den Westen interessant. Die Spielemesse gehört neben der E3 und gamescom mit zu den wichtigsten.

In der Vergangenheit wurden dort wichtige Ankündigungen und Neuheiten präsentiert.