Titanic - Lost in the Darkness - Infos

Titanic - Lost in the Darkness ist ein Spiel, das auf der CryENGINE 3 basiert und von einem Mod-Team entwickelt wird. Darin verfolgt der 93-jährige Howard Williams die Nachricht, dass am 1. September 1985 die Titanic auf dem Grund des Nordatlantiks gefunden wurde. Schließlich kommen er und der Journalist Daniel Louis in Kontakt und letzterer bittet Williams, ihm seine Geschichte zu erzählen.

Williams flüchtete nach einem misslungenen Banküberfall auf die Titanic und konnte als Passagier einen Platz in der ersten Klasse ergattern, obwohl er in der dritten Klasse eingetragen war. Mitten unter die Reichen und Schönen also. Alles scheint auch perfekt, bis die Titanic den Eisberg rammt. Die Passagiere der dritten Klasse sind unter Deck eingeschlossen und Williams ist ihre einzige Chance, die Rettungsboote zu erreichen.