Respawn-Chef Vince Zampella bestätigte gegenüber IGN im Rahmen der BAFTA Game Awards nicht nur die Entwicklung von Titanfall 2, sondern verriet gleichzeitig, dass es ein Multi-Plattform-Spiel wird.

Titanfall 2 - Zweiter Teil erscheint für PC, Xbox One und PS4

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Titanfall 2 erscheint als Multi-Plattform-Titel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erscheinen wird der Titel also offensichtlich nicht nur für PC und Xbox One, sondern ebenso für die PlayStation 4. Einen offiziellen Namen habe man jedoch noch nicht.

Was man genau von Titanfall 2 erwarten darf, ist noch nicht bekannt. Scheinbar wird das DLC-Modell überarbeitet, denn laut Zampella würde es die Community teilen und das Matchmaking schwieriger gestalten, wenn die Maps in Packs veröffentlicht werden. Er wisse zwar nicht, ob man weiterhin diesen Weg gehen werde, aber seine Vorstellung wäre, etwas anderes zu machen. Den Schritt von Evolve, Maps und Spielmodi kostenlos anzubieten, halte er für einen "großartigen Weg".

Darüber hinaus verriet er, dass zwar der Fokus des Entwicklers auf Titanfall 2 liege, man gleichzeitig aber auch ein zweites Team aufbaue, das sich um eher kleinere und experimentelle Dinge kümmern soll.

Respawns Dusty Welch kam ebenfalls zu Wort und erklärte, dass die Veröffentlichung von Titanfall auf PC, Xbox One und Xbox 360 nur eine geschäftliche Entscheidung gewesen sei und man dies gerne geändert hätte, wenn man es hätte tun können.

Erst vor wenigen Tagen fing Respawn im Rahmen des einjährigen Jubiläums von Titanfall damit an, alle DLCs auf allen Plattformen kostenlos herauszugeben.

Titanfall 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.