Zwar befindet sich Titanfall 2 in Entwicklung, doch möglicherweise wird man von dem Spiel nicht viel auf der E3 2015 zu sehen bekommen. Vielleicht sogar überhaupt nichts.

Titanfall 2 - Titanfall-Studio Respawn zeigt kein neues Spiel auf der E3

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 1/81/8
Titanfall 2 wird vielleicht nicht auf der E3 gezeigt. Aber die gamescom folgt schließlich auch noch.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Denn Vince Zampella von Entwickler Respawn Entertainment gab via Twitter zu verstehen, dass das Unternehmen in diesem Jahr nichts auf der Spielemesse zeigen wird.

Das schließt natürlich nicht aus, dass Electronic Arts Titanfall 2 beim Namen nennen könnte. Doch ohne Entwickler im Schlepptau dürfte da nicht viel zu erhaschen sein.

Dass Respawn momentan an einem neuen Titanfall arbeitet, ist längst kein Geheimnis mehr. Erst im März ging Zampella darauf ein und verriet, dass das Spiel ein Multi-Plattform-Spiel wird. Somit dürfte es nicht nur für PC und Xbox One, sondern ebenso für die PlayStation 4. Einen offiziellen Namen habe man jedoch noch nicht.

Was man genau von Titanfall 2 erwarten darf, ist noch nicht bekannt. Scheinbar wird das DLC-Modell überarbeitet, denn laut Zampella würde es die Community teilen und das Matchmaking schwieriger gestalten, wenn die Maps in Packs veröffentlicht werden. Er wisse zwar nicht, ob man weiterhin diesen Weg gehen werde, aber seine Vorstellung wäre, etwas anderes zu machen. Den Schritt von Evolve, Maps und Spielmodi kostenlos anzubieten, halte er für einen "großartigen Weg".

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Titanfall 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.