Titanfall 2 geht einen ungewöhnlichen Weg, wenn man es mit anderen Multiplayer-Titeln der heutigen Zeit vergleicht. Anstatt einen Season Pass inklusive mehrerer DLCs anzubieten, werden alle Inhalte nach der Veröffentlichung kostenlos zum Download bereit stehen. Dadurch wollen die Entwickler die Community vor einer Spaltung bewahren.

Titanfall 2 - Kein Season Pass geplant - Alle Zusatzinhalte kostenlos

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/1
Titanfall 2 bietet keinen Season Pass.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Es wird keinen Season Pass geben“, heißt es auf der offiziellen Seite von Titanfall 2. „Alle Karten und Spielmodi werden kostenlos bleiben. Wir teilen die Community nicht auf. Das alles beginnt mit der legendären Map Angel City, die aus dem ersten Teil genommen und Remastered wurde. Sobald ihr Titanfall 2 kauft, bekommt ihr einen Singleplayer, den kompletten Multiplayer und unseren Langzeit-Support ohne verstecke Kosten.“

Ein erfrischender Ansatz und ein Vorteil für Titanfall 2

Das Wegfallen des Season Passes ist durchaus eine nette Abwechslung. So bekommt niemand das Gefühl etwas zu verpassen, nur weil kein zusätzliches Geld ausgegeben wird. So spielt sich Respawn Entertainment in die eigenen Karten. Immerhin ist die Konkurrenz im Shooter-Genre mit Battlefield 1 und Call of Duty: Infinite Warfare groß. Weitere Hürden, wie kostenpflichtige DLCs zum Launch, würden Spieler nur abschrecken. Titanfall 2 erscheint bereits am 28. Oktober 2016 für PC, Xbox One und zum ersten Mal auch auf PS4.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)

Aktuellstes Video zu Titanfall 2

Titanfall 2 - Meet The Titans (Official Trailer)3 weitere Videos

Titanfall 2 ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.