Wie Electronic Arts bekannt gibt, wurde der Mehrspieler-Shooter Titanfall für die Xbox 360 nach hinten verschoben. Statt also wie geplant am 28. März, wird das Spiel in Europa erst am 11. April herauskommen. US-Spieler greifen hingegen ab dem 8. April zu ihren Gamepads.

Titanfall - 'Xbox 360'-Version erscheint später

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 8/151/15
Titanfall erscheint für die Xbox 360 ein paar Wochen später.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Laut EAs Patrick Söderlund will man die zusätzliche Zeit für den letzten Feinschliff nutzen: "I’ve been playing the game a lot, and it is fantastic. But we see a few things that can be made even better, so we’re giving Bluepoint a little more time to do just that and deliver an epic Titanfall experience for Xbox 360 players."

Um die Umsetzung kümmert sich nicht Respawn Entertainment, sondern das erwähnte Studio Bluepoint Games, das in der Vergangenheit beispielsweise diverse HD-Versionen für die PlayStation 3 entwickelte. Darunter die Metal Gear Solid HD Collection und ICO & Shadow of the Colossus Classics HD.

Dabei betont Söderlund, dass die Xbox-Fassung im Grunde die gleichen Features wie die Versionen für Xbox One und PC bieten wird. Auch auf der betagten Konsole befinden sich in einem Match maximal zwölf Spieler auf einer Map.

Mehr zu dem Mehrspieler-Schlachtfest erfahrt ihr in unserem Titanfall Test.

Titanfall ist für PC, Xbox One und seit dem 11. April 2014 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.