Microsoft veröffentlichte soeben eine Pressemitteilung, mit der ein Titanfall-Bundle angekündigt wurde. Die deutsche Pressemitteilung nennt einen Preis von 499 Euro - es hat sich also preislich gesehen bei einem Bundle nichts getan.

Titanfall - Microsoft stellt 'Xbox One'-Bundle vor, Preissenkung in Großbritannien

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTitanfall
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 15/161/16
Das Bundle kostet 499 Euro.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In Großbritannien hingegen gibt es tatsächlich eine Preissenkung, hier wird das Bundle 399 Pfund kosten. Eine Xbox One kostet in England etwa 429 Pfund aufwärts, je nach Ausstattung bzw. Bundle. Bei einigen Händlern bekommt man sie auch etwas günstiger. Jedenfalls bestätigte Microsofts Marketing Director Harvey Eagle bereits, dass diese Preissenkung im Moment nur für Großbritannien angedacht ist - er könne nicht für die anderen Territorien sprechen.

Das Titanfall-Bundle enthält neben der Konsole sowie dem Kinect-Sensor ebenso einen Download-Code für Titanfall, natürlich einen Controller (nicht im Titanfall-Design), das Chat-Headset und eine Goldmitgliedschaft für einen Monat. Man kann also direkt loslegen.

In der Pressemitteilung weist Microsoft darauf hin, dass für die Installation von Titanfall bis zu 40 GB Speicherplatz benötigt werden. Darüber hinaus wird das Bundle limitiert sein.

Wer mehr zu dem Spiel erfahren möchte, sollte sich mal unser Titanfall-Tagebuch anschauen.

Titanfall ist für PC, Xbox One und seit dem 11. April 2014 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.