Respawn Entertainments Titanfall könnte ebenso für die PlayStation 4 erscheinen. Angekündigt wurde es für PC, Xbox 360 und Xbox One - bisher also ein Exklusiv-Titel für Microsoft-Plattformen.

Titanfall - Könnte auch für PlayStation 4 erscheinen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTitanfall
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 15/161/16
Ist Titanfall am Ende doch kein Exklusivtitel?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Joel Emslie, der gemeinsam mit Vince Zampella und Jason West bei Infinity Ward arbeitete und ihnen schließlich bei der Gründung von Respawn folgte, will einen Release auf Sonys Konsole nicht ausschließen.

"Wenn man es auf den Punkt bringt, dann wären wir gerne überall, doch wir fangen gerade erst an. Es geht um Qualität, nicht Quantität. Unsere Beziehung zu Microsoft ist großartig. Und letztendlich war die Frage, auf wie vielen Systemen wir gleichzeitig sein können, wenn wir diese Qualität [...] direkt von Beginn an bieten wollen. Das war unser Ziel", so Emslie.

Es sei frustrierend, da man überall sein wolle und Titanfall am liebsten überal veröffentlichen möchte, aber man fange nun einmal erst hier an, wolle in Zukunft aber weiter gehen.

Erscheint Titanfall also eines Tages für die PlayStation 4? Emslies Antwort: "Das kann man definitiv nicht ausschließen. Wir schätzen unsere Fans und waren sehr nervös, als wir es allen zeigten und sicherstellen wollten, dass jeder es liebt. Wir lieben unsere Fans, unabhängig von der Konsole, die sie unterstützen. Wir wollen jeden glücklich machen, aber so sieht die Situation im Moment erst einmal aus."

Und wie sieht das EAs Patrick Söderlund? Man könne nicht ins Detail gehen, warum Titanfall exklusiv für Microsoft-Systeme erscheinen wird. Es würde immer Gründe dafür geben, und bezüglich einer PlayStation-Version habe man nichts kommuniziert. Er könne das ebenfalls nicht kommentieren.

Titanfall ist für PC, Xbox One und seit dem 11. April 2014 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.