EA Sports wird trotz der Sexskandale um Tiger Woods auch weiterhin mit dem Golfprofi zusammenarbeiten und in Zukunft neue Golfspiele unter seinem Namen auf den Markt bringen. Vor wenigen Tagen lief in den USA eine neue Folge von South Park, die mit dem Titel Sexual Healing versehen ist und einige Szenen aus Tiger Woods Leben nachstellt.

Tiger Woods PGA Tour 11 - EA Sports will Erfinder von South Park verklagen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTiger Woods PGA Tour 11
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 40/411/41
Die betreffenden Szenen der Episode findet ihr unter diesem Artikel.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Szenen in der Episode entstammen allerdings aus dem kommenden Tiger Woods PGA Tour 11, das ebenso wie sein Namensgeber auf die Schippe genommen wird. Kenny und Cartman spielen das Spiel gerade auf ihrer Xbox 360 und prügeln als Tiger Woods' Ehefrau Elin auf Tiger ein.

EA Sports schmeckt das ganz und gar nicht, weshalb sie kurz nach der Ausstrahlung alle wichtigen EA-Mitarbeiter zu einer Konferenz einberufen haben - darunter auch Peter Moore. Wie sie zu dem Entschluss kamen, sollen die Macher von South Park gegen das Copyright verstoßen haben. Noch wurde nichts eingeleitet, jedoch denkt EA derzeit über eine Klage gegen Trey Parker und Matt Stone nach - die beiden Erfinder von South Park.

Ein weiteres Video

Tiger Woods PGA Tour 11 ist für PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.