Bereits seit einigen Jahren besitzt Electronic Arts die Rechte für die Tiger Woods Golfspiele. Mit den Tiger Woods PGA Tour-Titeln versucht EA die Golfer vor den Bildschirm zu locken. Bislang herrschte bei den meisten Zockern jedoch die Meinung vor, dass es sich bei dieser Serie wohl eher um ein Randgruppenspiel handelt, das lediglich wenige Anhänger finden könnte. Glaubt man jedoch einem Marktforscher der NPD Group, so hat sich diese Lizenz für EA gelohnt.

Das virtuelle Golfen liegt im Trend.

Insgesamt soll der Umsatz mit den Tiger Woods Titeln nämlich bereits über die Marke von 500 Millionen Dollar geklettert sein. Auch in Zukunft soll diese Serie weiter ausgebaut werden. Derzeit gibt es unter anderem Planungen einen Tiger Woods Titel mit einem Abonnement-Modell zu veröffentlichen.