Erst vor wenigen Monaten teilte EA mit, dass der Shooter Tiberium von April 2009 auf Anfang 2010 verschoben wurde. Letzte Woche machten Gerüchte um eine Einstellung der Entwicklung die Runde, doch bestätigt wurde dies bislang nicht.


Kotaku erlangte Zugriff auf ein internes Memo, das EA heute an die Mitarbeiter verteilt hatte. Das Spiel erfüllt demnach nicht die Standards des Publishers, weshalb die Entwicklung eingestellt wurde. EA wollte sich bisher noch nicht dazu äußern.

Tiberium ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.