Wie aus einer soeben veröffentlichten Pressemeldung hervorgeht, hat Publisher THQ hat einen Vertrag mit den Painkiller-Entwicklern People Can Fly abgeschlossen. Die damit vereinbarte Zusammenarbeit wird ein Next-Gen-Game zur Folge haben, das im Herbst 2007 erscheinen soll. Über Titel und Inhalt wurden bisher aber noch keine Angaben gemacht.

Axel Herr, Geschäftsführer von THQ: " Die Zusammenarbeit mit People Can Fly unterstreicht einmal mehr THQs Strategie, Entwicklerteams zu fördern, die die Fähigkeit bewiesen haben, hochqualitative Produkte zu schaffen. THQ arbeitet bereits mit einigen der talentiertesten Entwicklern der Welt zusammen." Axel Herr weiter: " THQ wird auch dem Team von People Can Fly jede Unterstützung bieten, um einen Titel auf Weltklasseniveau zu verwirklichen. Ich bin davon überzeugt, auch mit dem neuen Werk des erfolgreichen Studios unseren deutschsprachigen Handels- und Geschäftspartnern großartiges Absatzpotenzial bieten zu können."

" Wir sind sehr froh, mit THQ einen idealen Partner gefunden zu haben. Der Publisher hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er perfekte Bedingungen für Entwickler bietet", freut sich Adrian Chmielarz, President von People Can Fly. "U ns erwartet bei THQ eine große Offenheit und ein immer inspirierender Dialog, der uns höchstmöglichen kreativen Freiraum und beste Unterstützung seitens des Publishers garantiert. Wir freuen uns sehr darauf, zusammen mit THQ ein bahnbrechendes und innovatives Spiel entwickeln zu können."