Das nächste Spiel der Turtle Rock Studios, den Machern von Left 4 Dead und Counter-Strike: Condition Zero, wird bei THQ erscheinen. Es handelt sich wieder um einen Ego-Shooter.

THQ - Veröffentlichen neuen Multiplayer-Shooter der Left 4 Dead-Macher

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTHQ
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Der Shooter wird bei THQ erscheinen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das noch namenlose Spiel wird voraussichtlich im Kalenderjahr 2013 erscheinen und wird nicht auf der E3 2011 gezeigt werden. Spieler sollen eine „bahnbrechende Multiplayererfahrung“ erwarten können, lässt THQ verlauten.

„Wir verfolgen weiterhin unseren Plan, mit den besten und talentiertesten Künstlern zu arbeiten“, erklärt Danny Bilson, Executive Vice President Core Games bei THQ. „Die Turtle Rock Studios verantworten eines der originellsten und beliebtesten Koop-Spiele dieser Generation. Wir sind sehr gespannt auf die Zusammenarbeit bei diesem Projekt, das die Mehrspieler-Komponente in Videospielen erneut elementar beeinflussen wird.“

„Wir freuen uns darauf, mit THQ zusammenzuarbeiten“, sagt Phil Robb, COO der Turtle Rock Studios. „Das ist das ambitionierteste Projekt, an dem wir je beteiligt waren. Und die Unterstützung seitens THQ motiviert uns und hilft uns dabei, diese Vision zu verwirklichen. Wir wollen den First-Person-Shooter-Markt erneut aufmischen und vorantreiben, und wir können es kaum erwarten, das Spiel in den kommenden Monaten zum ersten Mal zu präsentieren.“

Letztes Jahr wurde bereits über das nächste Projekt spekuliert. Dabei ging man von einem Western-Spiel aus, das den Namen „Whiskey Sour“ tragen könnte.