SpongeBob Schwammkopf bleibt auch zukünftig im Hause THQ.

THQ - SpongeBob bleibt bei THQ, neue Titel in Arbeit

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTHQ
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 2/31/3
Neue Spiele zu SpongeBob sind bereits in Arbeit
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Publisher THQ und MTV Networks geben bekannt, dass ihre langjährige Zusammenarbeit weiter fortgesetzt wird. Der neue Vertrag gibt THQ wieder über mehrere Jahre die weltweiten Rechte an der Entwicklung von Videospielen mit SpongeBob Schwammkopf.

Die Lizenz schließt folgende Plattformen mit ein: PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation Network, Xbox Live Arcade, Nintendo Wii, Wii Virtual Console und den Nintendo DS.

Gleichzeitig gibt man auch die Entwicklung weiterer Titel bekannt. So wird 2011 der Nintendo 3DS ein Spiel mit dem gelben Schwamm bekommen und auch das uDraw GameTablet für die Wii wird mit einem Titel ausgestattet. Zudem plant man auch eine Veröffentlichung für Kinect. Genauere Informationen zu den Spielen gibt es noch nicht.

Seit 2002 entwickelt THQ Videospiele zu SpongeBob Schwammkopf, die sich zusammen weltweit mehr als 29 Millionen Mal verkauft haben.

„Bereits seit acht Jahren kreiert THQ qualitativ hochwertige Spiele-Erfahrungen, die sich der beliebtesten Zeichentrickfigur überhaupt widmen, welche in einer Ananas unter Wasser lebt“, sagt Martin Good, THQ Executive Vice President, Kids, Family, Casual und Global Online Services. „Es ehrt uns, die langjährige Partnerschaft mit Nickelodeon fortzusetzen und der riesigen Fangemeinde weltweit weitere Videospiele mit SpongeBob Schwammkopf anbieten zu können.“