Update: Inzwischen ist es auch ganz offiziell, Square Enix veröffentlichte soeben eine Pressemitteilung. Das Spiel nennt sich THIEF und nicht Thief 4.

"Wir haben mit THIEF ein echtes Juwel in den Händen - Fans erinnern sich sehr gerne an die Vorgänger. Wir möchten das Wesen dieser Spiele bewahren und THIEF gleichzeitig einer brandneuen Next-Gen-Zielgruppe vorstellen, worin wir bei Eidos Montréal bereits sehr erfahren sind", so Stephane D’Astous, General Manager, Eidos Montréal. "Unser Ziel ist es, dem Spieler das fantastische Erlebnis zu ermöglichen, selbst als Garrett zu DEM Meisterdieb zu werden. Um diesen Kern entwickeln wir das ganze Spiel."

Die ersten ausführlicheren Details zu THIEF sind ebenfalls bereits aufgetaucht.

Ursprüngliche Meldung: Im Netz tauchten überraschend erste Screenshots und Artworks zum bislang noch nicht offiziell angekündigten Thief 4 auf. Das befindet sich seit Jahren beim Studio Eidos Montreal in Entwicklung, das zuletzt an Deus Ex: Human Revolution werkelte.

Thief - Vierter Teil offiziell angekündigt, erscheint für Next-Gen 2014 *Update*

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 88/1031/1
Garret wird bereits im nächsten Jahr für die Next-Gen erscheinen. Was haltet ihr von den Screenshots?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bereits in der Vergangenheit sprach das Studio über Thief, vor ein paar Jahren tauchte dann auch ein erstes Foto von dort auf, das ganz offensichtlich auf einem der Rechner ein neues Spiel der Reihe zeigte.

Thief 4 wird übrigens ganz offiziell Thema der kommenden Ausgabe der GameInformer sein, so dass mit handfesten Details also schon bald zu rechnen ist. Wie es heißt, soll Thief 4 für PC, PlayStation 4 "und anderen Next-Gen-Plattformen" bereits im nächsten Jahr erscheinen.

Erneut wird man in die Rolle von Garret schlüpfen und in eine gotische, industrielle Metropole abtauchen. In der Stadt geht die Angst um, Hass durchdringt jeden Stein, und während die einen Reichtum genießen, müssen die weniger Glücklichen Armut und Unterdrückung erleiden – gezeichnet von Krankheit und Hunger hoffen sie auf Veränderung.

Damit Garret sein Abenteuer bestehen kann, muss er wie üblich seine Umgebung genau unter die Lupe nehmen und möglichst lautlos vorgehen.

Das Spiel soll ein Reboot darstellen und keine direkte Fortsetzung.

10 weitere Videos

Thief ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.