The Witness, das kommende Spiel von Braid-Entwickler Jonathan Blow, hat nach Jahren der Entwicklungszeit endlich einen Termin. Erscheinen wird der Titel am 26. Januar 2016 für PC und PS4.

The Witness - Neues Spiel von Braid-Entwickler erscheint im Januar, Spielzeit bis zu 100 Stunden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 12/211/21
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ursprünglich sollte das Spiel schon zur Veröffentlichung der PlayStation 4 auf den Markt kommen, was am Ende aber doch nicht geklappt hat.

"Ich glaube, dass ihr, habt ihr das Spiel erst mal in den Händen, es verzwickt und tiefsinnig finden werdet. Und anders als alles, was ihr bisher gespielt habt", sagt Blow.

Mitte des Jahres noch berichten wir, dass der Entwickler von einer rund 70-stündigen Spielzeit ausgeht, wenn man denn 100 Prozent entdecken möchte. Inzwischen wurde die Spielzeit nach oben korrigiert: zwischen 80 und 100 Stunden können es sein.

"Das Spiel fährt mit einer Menge auf. Als wir angefangen haben, das Spiel zu entwickeln, habe ich ausgerechnet, dass es zwischen acht und zwölf Stunden Spielzeit bietet. Letztendlich haben wir das Spiel etwa zehnmal größer als das gemacht", erklärt er.

Weiter heißt es: "Wenn ihr zu den Leuten gehört, die 100 Prozent in einem Spiel erlangen und auch den letzten Tropfen aus dem Spiel quetschen wollen, könnt ihr damit rechnen, 80 Stunden, oder wahrscheinlich 100, zu spielen. Für diejenigen, die nicht ganz so weit gehen wollen, gibt es aber auch viel zu tun."

2 weitere Videos
Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

The Witness ist für PC und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.