In der vergangenen Woche ging The Witcher 3: Wild Hunt in den Vereinigten Arabischen Emiraten in den Verkauf – fast zwei Wochen vor dem offiziellen Release.

The Witcher 3: Wild Hunt - Spiel bereits im Verkauf: CD Projekt geht gegen Videos und Co. vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 146/1501/150
Vorsicht vor Spoilern im Netz.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

CD Projekt ist darüber natürlich alles andere als begeistert und warnt jetzt vor Spoilern, die im Internet zu finden sind. Das Unternehmen geht beispielsweise gegen Videos vor, auf die man leicht auf den typischen Video-Plattformen stößt.

Aber auch Foren-Posts sind nicht gerne gesehen, die sich um das Thema drehen bzw. in denen es um die Spoiler geht. CD Projekt äußerte sich dazu wie folgt: "Bitte diskutiert nicht über die Inhalte geleakter Informationen, auf die ihr möglicherweise trefft. Solltet ihr sehen, dass jemand Informationen aus dem Leak im Forum postet, dann drückt den Melde-Button und lasst es uns wissen."

Vor wenigen Tagen warnte Twitch übrigens seine Nutzer, dass keinerlei Streams zu The Witcher 3 vor dem 19. Mai geduldet werden. Sollten Nutzer das doch tun, dann würde das gegen die DMCA-Bestimmungen verstoßen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.