Obwohl Entwickler CD Projekt RED das Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt mehrmals verschoben hat und es erst im April den Goldstatus erreichte, wird es einen Day-One-Patch erhalten.

The Witcher 3: Wild Hunt - Rollenspiel erhält Day-One-Patch

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/10Bild 141/1501/150
Der Day-One-Patch zu The Witcher 3: Wild Hunt wird wohl nicht allzu groß ausfallen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Bedeutet also, dass wenn man das Spiel am 19. Mai auf dem PC, der Xbox One oder der PlayStation 4 startet, man sich einen Patch herunterladen muss. Laut Level Designer Miles Tost wird der Softwareflicken einige "geringfüge Tweaks vornehmen", was also bedeutet, dass man nicht mit einem großen Umfang rechnen muss.

Tost zufolge arbeite man nicht an dem Patch, weil das Spiel diesen wirklich zwingend benötige, sondern weil das Team das Spiel noch besser machen möchte, wenn es die Spieler am Tag der Veröffentlichung in ihren Händen halten.

The Witcher 3 erscheint in Deutschland komplett und völlig ungeschnitten. Darüber hinaus wird der deutschen Tonspur auch die englische Sprachausgabe auf dem jeweiligen Datenträger beiliegen. Einschränkungen oder fehlende Inhalte wird es also in der in Deutschland erscheinenden Version keine geben.

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.