Auf der PAX East hat der polnische Entwickler CD Projekt RED ein neues, rund sechsminütiges Gameplay-Video zu The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht. Senior Game Designer Damien Monnier teilte zudem mit, dass man verdammt stolz darauf sei, 16 DLCs für lau anbieten zu können.

The Witcher 3: Wild Hunt - PAX East: Neues sechsminütiges Gameplay-Video sieht atemberaubend aus

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 146/1501/150
Wird schon heiß erwartet: The Witcher 3: Wild Hunt
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während ihres Panels enthüllten die Jungs und Mädels von CD Projekt RED ein neues Video, das rund sechs Minuten an echtem Gameplay aus ihrem kommenden Spiel The Witcher 3: Wild Hunt präsentiert. Das Material lief dabei in Full-HD und mit 60 FPS. In dem Video erkundet Geralt eine Höhle, um vermisste NPCs zu finden.

Das Geheimnis für die atemberaubende Grafik ist einfach erklärt. Man habe die Grafik so aufgedreht, bis es unspielbar wurde. Dann wurde entweder zurückgeschraubt, oder überlegt, wie man das Problem anderweitig umgehen kann.

Senior Game Designer Damien Monnier sei besonders stolz darauf, dass man rund 16 DLCs für lau anbieten kann. Ganz richtig, CD Projekt RED will 16 DLCs für das Spiel veröffentlichen, die ihr allesamt kostenlos erhaltet. Auch was die Pläne für eine HD-Version der ersten beiden Witcher-Spiele anbelangt, hat man sich geäußert: Es gibt keine.

The Witcher 3: Wild Hunt erscheint hierzulande am 19. Mai 2015 für PC, PS4 und Xbox One.

29 weitere Videos

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.