The Witcher 3: Wild Hunt bekommt einen weiteren Patch spendiert. Wie Community Manager Marcin Momot im Forum bestätigte, würde das Update einige Performance-Probleme beheben. Zudem spricht er von einer "beeindruckenden Liste" an Änderungen.

The Witcher 3: Wild Hunt - Patch bringt laut Community Manager zahlreiche Änderungen mit sich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuThe Witcher 3: Wild Hunt
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 150/1511/151
In Vorbereitung auf Hearts of Stone kommt ein neuer Patch für The Witcher 3: Wild Hunt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Patch für The Witcher 3: Wild Hunt soll vor allem auf das große Addon vorbereiten. Mit Hearts of Stone erscheint die erste Story-Erweiterung für das Hauptspiel. Diese erscheint bereits am 13. Oktober 2015. Laut einem weiteren Statement des Community Managers wird im gleichen Monat auch der Patch veröffentlicht. Fans können sich also bald auf das Update freuen. Welche Änderungen dieses beinhaltet, verriet Momot noch nicht.

"Der Patch kommt." so Marcin Momot. "Ich habe gerade auf das Changelog geschaut und es sieht sehr beeindruckend aus. Die Liste der Änderungen ist gigantisch." Neben den zahlreichen Verbesserungen auf allen Plattformen sprach Momont auch speziell über die PS4-Version. Diese soll besonders von den Performance-Verbesserungen profitieren.

Zudem sollen diverse Kameraprobleme behoben werden, die The Witcher 3: Wild Hunt noch plagten. Spieler, die auf eine komplette Auflistung des Changelogs warten, werden sich noch etwas gedulden müssen. Laut Momont dauert es noch eine Weile, bis die fertige Liste veröffentlicht wird. Der DLC Hearts of Stone soll etwa zehn Stunden mehr von The Witcher 3: Wild Hunt bieten.

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.