CD Project haben die Patchnotes zum neuen Update für The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht. Damit wird das Rollenspielepos auf Version 1.2 angehoben und auf den bevorstehenden Release der zweiten und letzten Erweiterung Blood and Wine vorbereitet. Einen Auszug der Patchnotes findet ihr weiter unten.

The Witcher 3: Wild Hunt - Patch 1.2 bereitet das Spiel auf Blood and Wine vor

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 149/1621/1
The Witcher 3 wird mit dem neuen Patch einige Änderungen spendiert bekommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Nur noch wenige Tage dauert es, bis mit Blood and Wine die zweite Erweiterung von The Witcher 3 erscheint. Kein Wunder also, dass die Entwickler jetzt noch einmal richtig auf die Tube drücken und das Spiel auf den Release vorbereiten. Um dies zu realisieren, haben sie Patch 1.2 für das Hexer-Rollenspiel veröffentlicht. Die Liste ist lang. Deshalb geben wir euch hier nur einen Auszug aus den Patchnotes.

Ein Auszug aus den Patchnotes für The Witcher 3: Wild Hunt

  • Option eingefügt, die Gegnern das mitleveln ermöglicht. Dadurch sollen die Kämpfe schwieriger werden. Die Option kann jederzeit umgeschaltet werden.
  • Automatisches Schwertziehen kann abgeschaltet werden.
  • Erhöhte Chance für das Auffinden von seltenen Alchemiezutaten.
  • Bücher und Schriftrollen können beim ersten Auffinden direkt mit einem Knopfruck gelesen werden.
  • Items werden zusätzlich in Unterkategorien sortiert, um die Übersicht zu verbessern.
  • Items lassen sich mit einem Knopfdruck beim Schmied gesammelt reparieren.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)

Aktuellstes Video zu The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.