Diese Nebenquest erhaltet ihr automatisch nach dem Abschluss der Hauptquest „Der König ist tot – Lang lebe der König“. Bedenkt, dass diese Quest reichweite Folgen für die Wahl des neuen Königs haben kann. Bedenkt eure Entscheidungen also weise.

Wollt ihr diese Mission umsetzen, reist zur der kleinen Insel, nordwestlich des Leuchtturms und sucht das Dorf Svorlag auf. Sprecht hier mit Udalryk und befragt ihn über Cerys. Leider bekommt ihr wenig Informationen aus dem Jarl heraus. Um genau zu sein keine. Geht ins Dorf und sprecht dort stattdessen mit den Bewohnern der Insel.

Direkt an dem Schnellreisepunkt findet ihr eine Skelligerin, die ihr befragen könnt. Die blonde Dame hat zwar keinen Namen aber viele Informationen. Sie berichtet euch von Bergthora und Eirik, die die junge Cerys aufsuchen wollte. Tut es ihr gleich und sucht die Dame oberhalb des Hauptplatzes auf. Bergthora sitzt fast immer hier auf einem Stuhl. Sprecht mit ihr.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Zeit Eirik am Strand aufzusuchen. Reist dafür ganz zum Norden und sucht die Stelle auf, die Bergthora beschrieben hat. Errettet den Mann dort vor den Ertrunkenen und sprecht danach mit ihm über den Verbleib der jungen Jarls-Tochter. Danach geht die fröhliche Suche weiter. Geht nach Südwesten und sucht bei der Markierung das verlassene Haus auf.

Betretet die Hütte und untersucht zuerst die Fußspuren, die direkt hinter der Haupteingangstür beginnen. Geht nun durch die erste Tür zur Rechten, wo ihr auf dem alten Steinofen einen Kellerschlüssel findet; nehmt diesen an euch. Folgt nun den Fußspuren und ihr findet Cerys; ohnmächtig.

Sprecht anschließend mit dem Mädchen und fragt sie nach ihrem Reiseziel aus. Anschließend müsst ihr zurück in das Haus. Öffnet im hinteren teil des Hauses die Falltür im Boden mit dem vorhin erwähnten Kellerschlüssel und steigt hinab. Das Schwert liegt auf einem Tisch; sobald ihr es an euch nehmt seht ihr einen grausamen Schatten. Der wird aber erst später relevant. Kehrt nun nach oben zurück und sprecht abermals mit Cerys.

Folgt der Frau nun zurück ins Dorf und zu Udalryk. Überzeugt den Arl nun, dass ihr das Schwert für ihn zur Leiche seines Bruder zurückbringen müsst. Schnappt euch nun das kleine Boot am Hafen von Svorlag und segelt dann zu der beschriebenen Stelle. Sobald ihr ins Wasser gesprungen seid, müsst ihr euch erneut Sirenen erwehren.

Taucht dann nach unten und und sucht mit euren Hexersinnen nach der Leiche des Bruders. Sie liegt recht mittig der Kreismarkierung. Gebt dem Toten das Schwert seiner Ahnen und kehrt dann zu Udalryk zurück... Besser sind die Dinge aber nicht geworden. Dafür wisst ihr nun, womit ihr es zu tun habt.

Das Mädel will es unbedingt zuerst mit einer List versuchen. Reist mit ihr also zu dem Geisterhaus und seht euch um. Durchsucht im hinteren Zimmer die alte Kinderwiege und im Anschluss wird Cerys euch zu sich rufen. Lauft zu ihr und lasst sie ihren Plan umsetzen. Danach muss es schnell gehen. Wenn euch Cerys das Baby gibt, hadert nicht lange und werft das Baby in den Ofen. Bekämpft danach seine Männer und folgt anschließend der Sequenz. Quest abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: