Hinweis: am Ende dieser Quest müsst ihr gegen einen niederen Vampir kämpfen. Seid darauf vorbereitet.

Dies ist eine Folgequest von „Eine lebenswichtige Aufgabe“ und selbstverständlich nur verfügbar, wenn Triss die Ereignisse in „The Witcher 2“ überlebt hat. Sucht sie auf, sobald ihr euch bereit dafür fühlt. Ihr findet sie wie immer im obersten Stockwerk des Hauses, in dem sie sich versteckt.

Tipp: Solltet ihr den Hexenjäger vor dem Haus ansprechen, so wird es zum Kampf kommen. Drei gegen einen. Wie unfair von euch... Bedenkt aber, dass ihr Triss und ihre Beschützer damit in große Schwierigkeiten bringt. Besser ist es, die Männer zu ignorieren.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Sprecht nun erneut mit Triss und entscheidet euch, ob ihr den beiden Alchemisten helfen wollt oder ob ihr die ganze Gruppe lieber nicht für zwei einzelne Leute riskieren wollt.

Hinweis: wenn ihr den beiden Alchemisten helft, werden die Hexenjäger bereits beim Eisvogel warten und einen der Magier getötet haben. Entscheidungen, Entscheidungen...

Berthold und Anisse helfen
Wollt ihr Berthold und Anisse helfen, so folgt Triss aus dem Haus heraus, tötet die Wachend es Ewigen Feuers und folgt Triss dann abermals durch die Straßen von Novigrad. Wenn Triss in Deckung geht, bleibt dicht hinter ihr und stellt sicher, dass euch die Wachen nicht sehen. Habt ihr das Haus erreicht, stürmt nach oben und tötet die Hexenjäger. Überzeugt den weinerlichen Mann mit euren Überzeugungskünsten oder redet auf ihn ein. Danach müsst ihr erneut Triss folgen und zu der Bar laufen.

Folgt Triss nun in die Kanalisation. Wartet ihr Rede ab und geht dann los. Ihr seid jetzt der Beschützer für die Magier. Folgt dem Verlauf des Gangs und erledigt die Moormixer, die sich hier eingenistet haben. Geht an der Kreuzung den rechten Gang entlang und zerbrecht dort die bröckelige Mauer mit einer Schockwelle. Betretet die Bibliothek dahinter, geht zu ihrem Ende und wiederholt das Spielchen dort.

Folgt dem Gang bis zu dem großen Raum wo ihr die Ratten hören könnt. Steigt hier die Treppe hinab und tötet die Ratten vor Ort. Folgt dann wieder dem Verlauf der Kanalisation. Geht in den angrenzenden Raum, hier die Holztreppe hoch und biegt hinter dem Gitter zwei mal rechts ab.

Folgt ihr nun dem Gang, trefft ihr an seinem Ende auf einen Ekimmen (Vampir). Teufelsbovist, Vampiröl und IGNI sind eure Freunde in diesem Kampf. Bleibt immer in Bewegung und greift mit schnellen Hieben an. Schwere sind fast immer zu langsam, um dieses Biest zu treffen. Bedenkt, dass sich dieses Mistvieh sehr schnell regenerieren kann. Lasst es also nicht zu einem langen Kampf kommen; euch geht sonst zuerst die Puste aus.

Folgt nach dem Kampf den Treppen nach oben, bis zum Hafen, wo ihr euch mit Dijkstra trefft. Tötet hier die Hexenjäger und verabschiedet euch von Triss. Die Mission endet.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: