Sobald ihr die Hauptquest „Wanderung im Dunkeln“ abgeschlossen habt, könnt ihr diese Nebenmission in Velen annehmen. Sucht die Ruinen südlich von „Wastrel-Anwesen“ und westlich von Erzdorf auf und sprecht dort mit den zankenden Bauern. Stellt euch dann an den Altar und ruft den Allgott an.

Direkt neben den Bauern, am Rand der Ruine, entdeckt ihr nun eine Illusion; brecht sie und geht in den Keller des verfallenen Anwesens. Entscheidet nun selbst, ob ihr den „Allgott“ tötet, gewähren lasst oder ihn zwingt, die armseligen Opfergaben anzunehmen. Große auswirkungen auf die Welt hat diese Entscheidung nicht.

The Witcher 3: Wild Hunt: Nebenquest - Jetzt aber raus!
Diese Mission könnt ihr erst annehmen, wenn ihr die Quest „Tödliche Wonnen“ abgeschlossen habt. Sollte dies der Fall sein, sucht im Süden von Novigrad eine der Prostituirten aus dem Bordell auf. Sie steht auf der Straße und wird durch ein goldenes Ausrufezeichen auf eurer Karte sichtlich gemacht. Versprecht der Dame Hilfe und betretet das Gebäude. Regelt die Angelegenheit wie es euch beliebt.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: