Diese Quest könnt ihr am Schwarzen Brett von Kaer Trolde in Skellige annehmen.Habt ihr den Zettel durchgelesen und an euch genommen, verlasst den kleinen Ort und sucht das Diebeslager im Südosten auf. Es befindet sich nahe des Obelisken, auf dem Hügel. Tötet hier die Banditen und durchsucht die Leichen anschließend. Einer von ihnen hat das Diebestagebuch dabei. Schnappt es euch und lest es durch.

Die Diebe befinden sich also beim alten Fort, weit im Süden des Landes. Macht euch auf den Weg. Kaum im Fort angekommen, stellen sich euch einige Banditen in den Weg. Ihr wisst was zu tun ist. Das Schwert findet ihr so nicht, aber eine weitere Seite aus dem Diebetagebuch. Lest es euch durch. Zerstört jetzt noch das Harpyennest und zieht dann weiter zum Walfriedhof, den ihr ganz im Nordostend es Landes findet. Also den ganzen Weg wieder hoch.

Habt ihr den Strand erreicht, trefft ihr erneut auf eine Bande von Räubern. Ihr kennt das Spiel ja mittlerweile. Macht ihnen der Gar aus. Durch sucht abermals die Leichen. Einer der Diebe hat das letzte Stück des Tagebuchs bei sich und außerdem das gesuchte Schwert. Ihr könnt es endlich an seinen Besitzer zurückbringen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: