Auf der Insel Urialla nordöstlich von Skellige bemerkt ihr auf dem Dorfplatz eine Unterhaltung von zwei Frauen. Sprecht die Frau mit dem Ausrufezeichen an und sie berichtet euch von einem Hindernisparcours. Begebt euch zu Gunnar im Nordosten der Insel und sprecht mit ihm. Nachdem ihr euch über die beiden Prüfpfade des Parcours informiert habt, folgt ihr dem sehr offensichtlichen Weg über die kleinen Absätze in Richtung Westen den Berg hinauf. Zwischendurch werdet ihr immer wieder mal von lästigen Harpyien attackiert.

Ihr gelangt bei eurem Aufstiegt zu einer Tür, die in eine alte Ruine führt. Diese ist für die Quest zwar nicht von Belang, allerdings lassen sich hier Schemata für die Bärenschulenrüstung finden. Folgt dem Weg bis ganz nach oben und nehmt einen Beweis vom Pfahl in der Mitte des Gipfels mit. Benutzt den Ort der Macht und rutscht den Gipfel an dessen westlicher Seite direkt zum Eingang der zweiten Prüfung – der Höhle – hinunter.

Springt in der Höhle ins Wasser und verabreicht euch im Idealfall einen Schwertwal-Trank, der eure Sauerstoffversorgung um 50% erhöht, denn die Strecke, die ihr nun unter Wasser zurücklegen müsst, reicht bei normalem Sauerstoffvorrat gerade so mit Ach und Krach. Kurz vor eurem Auftauchpunkt entdeckt ihr mit euren Hexersinnen aber eine Truhe, die den Beweis dafür enthält, dass ihr die Strecke heil durchtaucht habt. Verlasst die Höhle über die Vorsprünge innerhalb dieser und streckt die drei Banditen nieder, die ihr Lager am Ausgang aufgeschlagen haben. Nun zurück zu Gunnar und ihr habt die Nebenmission neben der erhaltenen Belohnung auch noch abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: