Ihr könnt diesen Auftrag der Kräüterfrau Tomira anbieten, wenn ihr sie während der Hauptquest „Die Bestia von Weissgarten“ wegen des Kreuzdorns ansprecht. Um die junge Frau, welche im sterben liegt, retten zu können, muss Geralt den Trank „Schwalbe“ herstellen. Dafür benötigt ihr Zwergenschnaps, Schöllkraut und Ertrunkenenhirn.

Ertrunkenenhirn ist einfach zu bekommen. Sucht den Strand auf, sucht nach Ertrunkenen (Nordöstlich der Hütte), erschlagt sie und nehmt das Hirn an euch /Südlich der Nilfgaardischen Garnison treiben sich ebenfalls solche Monster herum). Zwergenschnaps findet ihr im Garten der Kräterfrau Tomita (in einem Sack, hinten am Zaun). Und Schöllkraut wächst ebenfalls ganz in der Nähe der Kräuterhütte (gelber Busch)und zusätzlich in und um Weißgarten.

Kehrt mit den richtigen Zutaten zur Kräuterhütte zurück und stellt den Trank „Schwalbe“ her. Bringt den Trank anschließen Tomira. Damit habt ihr diese Nebenquest abgeschlossen.

Hinweis: Später erfahrt ihr, das Lena nach ihrer Erholung von Nilfgaardischen Soldaten abgeholt wurde. Ihr erfahrt im späteren Spielverlauf auch warum. Reist ganz in den Südosten von Velen, dort, wo die Nilfgaardische Armee stationiert ist. Auf halben Weg in die Stadt spricht euch einer der Soldaten an und erzählt euch die ganze Geschichte.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: