Diese Quest könnt ihr in Velen annehmen, in dem kleinen Vorort von Novigrad, ganz im Norden der Region. Sucht das Schwarze Brett kurz vor dem Stadteingang auf. Habt ihr das getan, sprecht mit der Witwe Helma, die den Gesuch ausgehängt hat.

Sucht nun die Felder im Süden auf und aktiviert in der Kreismarkierung eure Hexersinne, um die Opfer der Weißen Dame zu finden. Diese liegen recht mittig und sind schon aus der Ferne leicht auszumachen. Nähert euch ihnen und untersucht die Leichen. Ihr solltet dort drei Leichen, Flaschen und Fußspuren finden können; folgt Letzteren.

Am Ende der Spur findet ihr viel Blut; untersucht es und folgt den Hinweisen dann in den Keller.Unten findet ihr die vierte Leiche. Unztersucht diese ebenfalls und kehrt dann zu Helma zurück, um euch mehr Informationen über die Weiße Frau geben zu lassen. Habt ihr den Dolch angenommen, geht zu dem kleinen Lagerfeuer, wo ihr vorhin die drei Leichen untersucht hat und beginnt dort mit dem Ritual, um Lucy hervorzulocken.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Kampf gegen die Weiße Dame

Der Kampf verläuft so, wie gegen jede andere Mittagserscheinung auch. Setzt sie mit YRDEN fest um ihr Schaden zufügen zu können und/oder trefft sie mit Mondstaub-Bomben. Weicht ihr recht langsamen Attacken mit Seitwärtsschritten aus und benutzt Geisteröl, um den Kampf zu beschleunigen. Wenn sie Phantombilder von sich erzeugt, wartet, bis diese sich eurem YRDEN-Kreis nähern und schaltet diese dann mit schnellen Hieben aus. Der Kampf sollte nicht lange gehen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: