Diesen Auftrag erhaltet ihr am Schwarzen Brett in Lindental (das kleine Dorf, östlich der Burg des Blutigen Barons). Habt ihr den Auftrag angenommen, begebt euch zum Totengräber, östlich des Dorfs und sprecht mit ihm.

Habt ihr einen Preis ausgehandelt und den Auftrag endgültig angenommen, begebt euch zum Friedhof weiter im Osten.

Erledigt nun die Ghule, die hier ihr Unwesen treiben. Die Taktik gegen diese Monster ist bekannt, also zeigt kein Erbarmen. Anschließend aktiviert ihr eure Hexersinne und schaut euch ein wenig um. Interessant sind: die ausgegrabene Leiche bei einem der Gräber und das Grab, rechts von der kleinen Kapelle. Letzteres lässt euch einen Duft aufnehmen; folgt ihm.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Ihr gelangt an eine kleine Hütte; untersucht dort die Schale auf dem Boden, den Kessel und die Menschenschädel in der Häuserecke. Schnappt euch nun die Schädel und kehrt zum Friedhof zurück, um das Gruftweib anzulocken. Bereitet euch mit den richtigen Tränken und Ölen auf den Kampf vor und schützt euch mit QUEN.

Kampf gegen die Trauerschnepfe

Eigentlich ist dieser Kampf ganz einfach. Setzt das Ding mit YRDEN fest und verpasst ihr ein paar schnelle Hiebe in die Seite. Vergesst nicht, euch mit QUEN zu schützen und bleibt ständig (!) in Bewegung, um den schnellen Hieben und der Zungenattacke dieses Ungeheuers auszuweichen.

Stellt jetzt noch sicher, dass ihr euch mittig des Platzes aufhaltet; wenn euch diese Mistkuh nämlich gegen eine Mauer zwängt, wird sie euch reichlich Schaden machen können, bevor ihr wieder auf dem freien Feld steht. Lasst das nicht zu!

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: