Habt ihr den Auftrag von dem Waideler angenommen (Während der Hauptmission „Familienangelegenheiten“ möglich), rüstet euch mit der Glocke aus und geht in die Kreismarkierung in der Nähe der Hütte des kauzigen Heilers.

Aktiviert eure Hexersinne und folgt den Fußspuren der Ziege in den Wald. Wenn ihr mit der Glocke bimmelt, nimmt Geralt via Hexersinne den Ton der Ziege wahr. Folgt diesem Signal tiefer in den Wald hinein. Außerdem könnt ihr euch an den Fußspuren orientieren, die immer wieder auftauchen. Behaltet einfach den Boden im Auge.

Schon bald werdet ihr auch das Knurren von Wölfen hören. Beeilt euch und sucht die Quelle dieses Knurrens auf, um die Ziege zu retten. Habt ihr Prinzessin gefunden, nutzt die Glocke, damit sie euch folgt. Eskortiert das Tier nun zu dem Waideler zurück, der schon sehnsüchtig auf sie wartet. Passt aber auf die Wölfe auf, die ohne euer eingreifen das Tier fressen würden.

Nach einer Weile wird sich die Ziege entscheiden, dass es lustiger ist, euch nicht mehr zu folgen und Beeren zu fressen. In dem Fall seid auf einen Kampf gegen einen Bären vorbereitet. Dürfte nicht eure erste Begegnung mit solch einer Kreatur sein, also tut, was ihr tun müsst.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: