Sobald ihr die Hauptquest „Wanderung im Dunkeln“ abgeschlossen habt, steht euch diese Mission zur Verfügung.

  1. Lest dafür das Buch „Herrinnen des Waldes“, welches euch Keira überreicht hat, und erfahrt, was es mit dem Süßen Pfad auf sich hat. Danach gilt es, den Schrein zu finden, der den Anfang des Süßen Pfades markiert. Reist dafür südlich von „Lurtch“ und „Lindetal“ und sucht die Markierung auf.
  2. Dort angekommen, untersucht den Schrein und geht danach in die neu gesetzte Kreismarkierung. Ihr müsst nun dem Süßen Pfad folgen. Dafür lasst ihr eure Hexersinne aktiviert und achtet auf den Schmuck in den Bäumen am Wegesrand und den Krumen auf dem Boden. Folgt diesen Hinweisen so lange, bis ihr einen kleinen Ort erreicht. Es folgt eine kurze Sequenz; sprecht mit den Kindern.
  3. Anschließend habt ihr Zeit euch ein wenig umzusehen. Viel Nützliches dürfte sich aber kaum finden lassen. Folgt danach der alten Frau und ihrem adoptierten Enkel. Viel erfahrt ihr leider nicht, also müsst ihr die Hütte wieder verlassen und mit den Kindern auf der Lichtung sprechen. Befragt sie nach Hansi. Es läuft auf ein Versteckspiel mit den Kindern hinaus; geht darauf ein.
  4. Nutzt nun eure Hexersinne, um die Kinder schnell zu finden:

The Witcher 3: Wild Hunt - Komplettlösung, Tipps & Tricks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/21Bild 142/1621/162
Hänsel und Gretel exponential vermehrt... die Hexen aber ja auch
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  • Habt ihr alle Kinder entdeckt, könnt ihr endlich mit dem Jungen reden. Fragt ihn über Hansi aus. Anschließend geht es direkt nach Osten, zur neuen Markierung. Erledigt dort die Ertrunkenen und aktiviert dann eure Hexersinne. Etwas oberhalb findet ihr die gesuchten Spuren. Untersucht sie und folgt ihnen dann (der Weg führt nach Norden).
  • Ihr gelangt an Hansis Bau, wo ihr ihn rufen könnt (nah rangehen). Fragt den Göttling dann nach Ciri. Viel erfahrt ihr nicht, da der Schutzgeist nicht reden kann. Folgt ihm stattdessen durch den Sumpf.
  • Am Ende des Weges wird klar, dass ihr das Kliff empor steigen müsst. Rechts eurer Position führt so eine Art Pfad nach oben. Folgt ihm und sucht die Position auf, auf die Hansi gedeutet hat. Erledigt hier die drei Harpyen und schnappt euch dann die versiegelte Flasche aus dem Nest der Monster. Kehrt anschließend zu Hansi zurück. Es folgt eine kurze Unterhaltung über das Waisenhaus und Ciri. Folgt Hansi anschließend zu der alten Frau und den Kindern.

    Tipp: Auf dem Weg zu dem Waisenhaus versteckt sich Hansi vor Ertrunkenen. Manchmal fällt es schwer die Angreifer zu sehen, da sie sich kein Stück rühren. Sie stehen aber südöstlich im Dickicht. Sucht sie auf und erledigt sie, dann geht Hansi weiter.
  • Nach dem Gespräch mit Oma, führt euch diese zu einem Wandteppich der Herrinnen, welche dann durch die alte Frau zu euch sprechen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: