Hinweis: es wird empfohlen, diese Quest erst abzuschließen, wenn ihr „Finde Junior“ beendet habt.

Tipp: Bedenkt, dass Reuven herausfinden wird, wenn ihr über Rittersporns Beteiligung an dem Raub lügt.

Dies ist die direkte Folgequest von „Die Mätressenliste“. reist nördlich des Platz des Hierarchen und sucht hier das Badehaus auf. Klopft an die Tür des Ortes und verlangt Eintritt. Zieht euch anschließend in dem Umkleideraum aus und folgt dann Happen zu Reuven.

Bevor ihr ein richtiges Gespräch beginnen könnt, kommt es zu einem Angriff durch Meuchelmörder. Schnappt euch eine der Waffen der Verbrecherbosse und stürzt euch in den Kampf. Eure Ausrüstung mag zwar für den Moment weg sein, aber eure Hexer-Zeichen habt ihr noch. Damit sollte der Kampf ein einfacher sein. Schützt euch mit QUEN und schwingt das Schwert.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Es folgen längere Gespräche die sich um die Quest „Finde Junior“ drehen. Am Ende könnt ihr mit Reuven über Rittersporn sprechen. Solltet ihr das tun und bereit sein dem Verbrecher zu helfen, müsst ihm folgen. Steigt in den Geheimgang hinab´und lauft Reuven, alias Dijkstra, hinterher.

Es folgt eine längere Unterhaltung mit dem Mann und seinem Troll. Versucht so viele Informationen wie möglich zu sammeln und aktiviert dann eure Hexersinne. Den ersten Hinweis findet ihr direkt am großen Loch in der Wand. Geht dann in die Kanalisation und untersucht mit euren speziellen Sinnen weitere Hinweise. Direkt gegenüber von dem Loch liegt beispielsweise ein Stück von dem Gitter auf dem Boden. Weiter rechts ein weiteres Stück Rohr.

Nehmt nun das Gegengift zu euch (sollte bereits ausgerüstet sein) und setzt den Weg fort. Bedenkt, dass ihr nicht viel Zeit zum trödeln habt... Untersucht nun die Rohre im nächsten Raum und setzt dann euren Weg fort. Ihr müsst euch gegen einige Ertrunkene erwehren, seid also auf einen Kampf gefasst.

Etwas tiefer in die Kanalisation vorgedrungen findet ihr den toten Schläger, den Reuven erwähnt hat. Untersucht ihn ebenfalls und setzt euren Weg dann fort. Ihr findet, an eine Wand gelehnt, eine weitere Leiche. Vielleicht einer der Verbündeten von Rittersporn? Untersucht ihn und verbrennt danach die beiden Leichen die ihr entdeckt habt.

Geht nun in den großen Raum dahinter und durchquert ihn. Kurz vor dem nächsten Gitter liegt der nächste Anhaltspunkt auf dem Boden. Nun könnt ihr zu dem Verbrecherkönig zurückkehren und ihm von euren gesammelten Informationen erzählen.

Tipp: geht den Weg weiter und verlasst die Kanalisation. Auf der rechten Seite steht eine Truhe mit einigem verbesserten Rennsattel als Inhalt.

Erzählt Reuven nun alles was ihr herausgefunden habt und untersucht im Anschluss die markierten Becken mit euren Hexersinnen. Bei einem der beiden findet ihr Öl im Wasser und hinter dem Becken einen Teil der Bombe; untersucht beides und sprecht dann wieder mit eurem Auftraggeber. Am Ende der Unterhaltung habt ihr ein neues Ziel: geht zu Markgraf Henckels Haus. Dieses befindet sich westlich des Platz der Hierarchen.

Tipp: Hier findet ihr auch Hacker. Wollt ihr ihm helfen Hurensohn zur Strecke zu bringen, könnt ihr ihm eure Hilfe anbieten. Das führt zu der Quest „Die Banden von Novigrad“.

Um das Haus zu betreten müsst ihr links von der Gasse, die zu Hacker führt, die alte, morsche Tür mit einer Schockwelle aufbrechen. Setzt nun eure Hexersinne ein und untersucht: die Fußspuren auf dem Boden, den Zylinder, rechts auf dem kleinen Tisch. Flasche und Notiz auf dem kleinen Tisch im ersten Stock (Fußspuren folgen).

Schnappt euch die besagte Weinflasche und öffnet dann den Geheimgang am Ende der Fußspur indem ihr die Flasche im Weinzimmer (nebenan) in das leere Fach zurückstellt. Untersucht hier ebenfalls alle rot aufleuchtenden Hinweise und plündert alles was ihr braucht. Geht dann wieder nach unten um die Quelle der Schritte zu ermitteln. Sprecht dort mit Reuven. Bedenkt, dass euch der Verbrecher die Geschichte mit Hencke nicht abkaufen wird...

Habt ihr alles besprochen, wird euer nächster Schritt klar. Trefft euch mit Triss beim Schrein des Ewigen Feuers in der Nähe des Hafens. Dieser befindet sich recht weit im Süden der Stadt. Wartet (meditiert) bis Mitternacht und lauft dann zum besagten Schrein. Es folgt eine kurze Sequenz/Unterhaltung mit Triss.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: