Nun geht es in die Höhle des Löwen. Passt auf, dass ihr euch in euren Antworten nicht um Triss sorgt, um keinen Verdacht zu schöpfen. Außerdem ist es gut, mit Philippa zu locken sobald es etwas brenzlig wird. Habt ihr eure Antworten vorsichtig gewählt und keinen Verdacht geschöpft, folgt den Hexenjägern nach oben.

Wenn es um die Folter geht, könnt ihr gerne versuchen es so zu verkaufen, dass niemand eure Ware zu beschädigen hat, bevor ihr nicht bekommen habt, was Menge als Belohnung versprochen hat. Aber nutzt um Gottes Willen nicht eure Runen, um die Hexenjäger zu überzeugen. Einer wird es merken und es würde zum Kampf kommen.

Wenn ihr die Fassade aufrecht erhalten wollt, trinkt von dem Wein und ignoriert Triss` Schmerzensgeschrei. Keine Sorge, sie wird überleben und will es nicht anders. Natürlich könnt ihr Rittersporn auch ohne diese Prozedur finden, die Lösung dafür findet ihr weiter unten (siehe: „Graf Reuvens Schatz II – Sich zu Menge durchkämpfen“).

Durchsucht im Anschluss an das Gespräch die Leiche von Menge. Danach folgt ihr Triss zu der Seitentür und geht nach draußen. Lasst Triss nun das Gebäude abfackeln und klettert im Innenhof auf das kleine Gebäude in der Mitte. Von da aus könnt ihr den Ort sicher und ungesehen verlassen. Kehrt dann zu Reuven/Dijkstra zurück.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: