Begebt euch nun zu Avallac'h, der sich südöstlich des Platz des Hierarchen befindet. Betretet mit ihm das markierte Haus und passiert in dessen Keller das Portal. Folgt Avallac'h nun durch die karge Wüstenlandschaft zum nächsten Portal. Das Portal hat Probleme beim Öffnen und verzögert sich. Dummerweise werdet ihr natürlich genau jetzt von den Sandwürmern angegriffen, denen ihr euch solange erwehren müsst, bis sich das Portal öffnet und ihr hindurchschreitet.

In der nächsten Ebene angekommen haltet ihr euch entgegen dem Uhrzeigersinn an der Felsklippe, bis ihr euch auf ein kleine Plateau hochziehen könnt. Von hier aus weiter Richtung Süden durch die giftigen Dämpfe – achtet hier auf eure Sauerstoffanzeige. Macht zwischen den kleinen Erhöhungen zwischen den giftigen Feldern kurz Halt, um eure Sauerstoffanzeige wieder aufzufüllen. Nach der zweiten sauerstoffreichen Ebene findet ihr 66 Meter vom Portal entfernt hinter einem Moosstein zu eurer Rechten außerdem einen Ort der Macht, den ihr mitnehmen könnt.

Wenn ihr nun die letzten Meter auf euch nehmt, ist es wichtig, dass ihr immer Ausschau nach Felsabsätzen haltet, auf die ihr zur Not kurz hinaufklettern könnt.Zur Not gleicht ihr den fehlenden Sauerstoff mit Nahrung und Wasser aus, das ihr euch einschmeißt und sprintet wie der Teufel die letzten Meter zum Portal. Wichtig: Der einzige Absatz, um auf die Erhöhung mit dem Portal zu gelangen, befindet sich auf dessen Südseite. Nachdem ihr das Portal durchschritten habt, findet ihr euch unter Wasser wieder und taucht geradewegs durch das nächste Portal.

Nun findet ihr euch in einem vereisten Tempel wieder. Zerstört die Eiswand mit eurem Aard-Zeichen. Nun erwartet euch ein ähnliches Spielchen wie eben bei den vergifteten Feldern, nur dass euch nun ein Schneesturm zusetzt, der euch permanent Energie abzieht. Pumpt euch also permanent mit Nahrung oder Tränken voll und sucht hinter jedem größeren Felsen zur Not kurz Schutz, um euch zu regenerieren. Lasst euch den Berg hinunterrutschen, so dass ihr auf eine kleine Hütte trefft, in der ihr ein paar Sachen plündern und euch erholen könnt. Verlasst die Hütte und es folgt eine kurze Sequenz. Nächstes Ziel: der Leuchtturm.

Begebt euch nun zum Leuchtturm und sucht die Häuser immer wieder als Schutz, und um euch zu regenerieren. Zwischendurch werdet ihr immer wieder von den Hunden der Wilden Jagd angegriffen, die aber selbst im Rudel kein großes Problem darstellen und besonders mit Feuer so ihre Sorgen haben. Nehmt am Leuchtturm nicht die Treppe hinauf, sondern betretet diesen durch einen Höhleneingang am Fuße des Turms, wo Avallac'h bereits auf euch wartet. Nach einer folgenden Unterhaltung folgt ihr ihm durch das nächste Portal. Im Elfenpalast angekommen sprecht ihr mit dem Vizekönig Ge'els – eure Antworten ihm gegenüber sind hier irrelevant. Ihr trefft anschließend auf Ciri und Corinne und habt diese Mission zumindest erst einmal abgeschlossen.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: