Nun, da ihr alle Verbündeten um ihre Hilfe gebeten habt, brecht ihr auf zur Nebelinsel. Begebt euch zur Schnellreise Rannvaig an der Westküste Skelliges und besteigt das dort ankernde Boot. Nun habt ihr eine etwas größere Reise in den Westen vor euch. Habt ihr die Nebelinsel erreicht, werdet ihr aufgefordert, das Spiel manuell zu speichern – was ihr auch tunlichst befolgen solltet. Nach einer kurzen Zwischensequenz findet ihr euch in dichtem Nebel wieder und folgt dem Glühwürmchen durch die Wracks und kleinen Inseln – passt aber auf, dass die euch gelegentlich attackierenden Harpyien euer Boot nicht allzu sehr in Mitleidenschaft ziehen.

Das Glühwürmchen führt euch an die Westküste der Nebelinsel, an der ihr das Boot verlasst und diesem nun zu Fuß folgt. Es wird euch zu einer kleinen Hütte führen, an der ihr anklopft. Leider wollen die Hausbesitzer euch nicht wirklich willkommen heißen. Ihr könnt es entweder auf die harte Tour machen, indem ihr auf Krawall aus seid oder ihr helft den Schiffbrüchigen, ihre drei Kameraden zu finden, um deren Vertrauen zu gewinnen.

Der vermeintliche Aufenthaltsort der Höhle von Ivo liegt zu Beginn am nächsten, also begeben wir uns dort zuerst hin. Gebt auf die Harpyien Acht, die euch in der Nähe der Höhle angreifen. Folgt dem Gebirgspfad und erledigt die beiden Wasserweiber, die Ivo angreifen. Daraufhin wird dieser von seinem Felsen klettern und dabei...sterben. Nun gut, zwei bleiben ja noch, also auf zu Gaspard, der sich im Leuchtturm verstecken soll. Dazu müsst ihr einfach nur dem Weg weiter an der Küste nach Nordwesten zur äußersten Spitze folgen.

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

Klettert den Leuchtturm hinauf und sprecht mit Gaspard. Ihr müsst den dauermüden Zwerg nun sicher zur Hütte eskortieren. Da ihr ihn mit keinem Zauber am plötzlichen Einschlafen hindern könnt, müsst ihr darauf achten, ihn anzusprechen, sobald dieser einschläft. Habt ihr ihn heil zur Hütte gebracht, macht ihr euch auf zur Küste, um auch Ferenc heil zur Hütte zu bringen. Kurz vor der Zielmarkierung müsst ihr noch das Bies erlegen, bevor ihr feststellen müsst, dass auch Ferenc tot ist. Kehrt zur Hütte zurück und sprecht mit den Bewohnern. Nachdem sie euch vertrauen und die Tür öffnen, berichten sie davon, wie sie Ciri gefunden haben...Was dann folgt, solltet ihr euch lieber in Ruhe anschauen – aber ihr habt die Mission hiermit erfolgreich abgeschlossen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: