The Witcher 3: Wild Hunt - Keine weiteren Inhalte nach DLC Blood and Wine

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/15Bild 149/1631/1
Blood and Wine ist ein deutlicher Kontrast zu den bisherigen Umgebungen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entwickler CD Projekt wird keine weiteren Inhalte mehr nach der Veröffentlichung von The Witcher 3: Blood and Wine für das Rollenspiel herausbringen, wie das Unternehmen gegenüber Eurogamer mitteilte.

Das kommt natürlich nicht überraschend, da das Studio bislang auch nichts weiter angekündigt oder versprochen hat, doch mit der Aussage von Game Director Konrad Tomaszkiewicz ist das Ganze nun endgültig.

Witcher 3 - keine DLCs mehr, dafür aber Patches

So sagte er: "Das ist der letzte Inhalt, den wir veröffentlichen werden, danach konzentrieren wir uns auf Cyberpunk." Das bedeutet allerdings nicht, dass der Hexer Geralt komplett abgeschrieben ist, soll The Witcher 3 doch nach wie vor Patches mit Verbesserungen erhalten.

Viele Bugs sollen bereits im Rahmen der zweiten Erweiterung ausgebügelt werden: "Wir werden vor der Erweiterung einen Patch veröffentlichen und später vielleicht noch einen."

Erscheinen wird Blood and Wine am 31. Mai 2016. Mehr erfahrt ihr in unserer Blood and Wine Vorschau.

]

Aktuellstes Video zu The Witcher 3: Wild Hunt

The Witcher 3: Wild Hunt - Plötze-DLC (April, April)28 weitere Videos

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.