Das bereits heiß erwartete Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt erreichte ein wichtiges Stadium, das wir euch nicht vorenthalten wollen: die Entwicklung wurde abgeschlossen, das Spiel ist "Gold". Somit wird es in die Presswerke geschafft, wo es vervielfältigt wird und schließlich an die Händler geliefert werden kann.

The Witcher 3: Wild Hunt - Keine Verschiebung mehr: Entwicklung abgeschlossen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 150/1561/1
Endlich: der Hexer hat sich auf sein Pferd geschwungen und wird pünktlich im Mai ankommen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das bedeutet also im Klartext: sollte hier nichts weiter schief gehen, dann erscheint The Witcher 3: Wild Hunt pünktlich am 19. Mai für PC, Xbox One und PlayStation 4. Die Nachricht ist deshalb so wichtig, da sie verdeutlicht, dass eine weitere Verschiebung sehr unwahrscheinlich ist.

Die Fans mussten nämlich lange warten, mussten doch immer wieder Verzögerungen hingenommen werden. Aber die sind nun endlich vorbei, es darf aufgeatmet werden.

CD Projekts Adam Badowski kommentiert, dass das Studio in den vergangenen drei Jahren hart an dem Titel gearbeitet habe. Man steckte zehntausende Stunden in das Rollenspiel: "The Witcher 3: Wild Hunt erreichte Gold und wird schon bald euch gehören."

The Witcher 3 erscheint in Deutschland komplett und völlig ungeschnitten. Darüber hinaus wird der deutschen Tonspur auch die englische Sprachausgabe auf dem jeweiligen Datenträger beiliegen. Einschränkungen oder fehlende Inhalte wird es also in der in Deutschland erscheinenden Version keine geben.

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.