Verfluchte sind arme Seelen, die von einem Fluch betroffen sind und sich daher in schreckliche Bestien verwandeln. Besonders prominent sind hier die bekannten Werwölfe. Sofern ihr einen Verfluchten nicht entzaubern könnt, bekämpft ihr ihn mit Silber und Verfluchtenöl.

The Witcher 3: Monster - Die Berserker

Berserker sind Verfluchte, die vor allem auf den Skellige Inseln vorkommen. Es handelt sich um Krieger, die sich unter großem Zorn oder in der Wut der Schlacht in Bären verwandeln und alles umbringen, was sie in die Tatzen bekommen. Gegen Berserker helfen Verfluchtenöl, Teufelsbovist, Quen und Igni.

The Witcher 3: Wild Hunt - Monster – Diese fiesen Viecher trefft ihr im Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden76 Bilder
Die Berserker
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Witcher 3: Monster - Die Fehlgeborenen

Fehlgeborene gehören zu den widerwärtigsten Wesen, denen man in der Witcher-Welt begegnen kann. Sie entstehen aus totgeborenen Kindern, die lieblos und ohne anständiges Begräbnis verscharrt werden. Die daraus entstehende Kreatur stellt bevorzugt schwangeren Frauen nach und lähmt diese mit Magie, so dass der Fehlgeborene ihnen das Blut aussaugen kann. Im Kampf können Fehlgeborene eine Art Kampfform annehmen und werden dadurch einem Hexer gefährlich. Gegen Fehlgeborene helfen Verfluchtenöl und Axii.

The Witcher 3: Wild Hunt - Monster – Diese fiesen Viecher trefft ihr im Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden76 Bilder
Die Fehlgeborenen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Witcher 3: Monster - Die Werwölfe

Werwölfe sind die häufigsten und bekanntesten Verfluchten. Es handelt sich um Menschen, die an der Krankheit Lykantrophie leiden und sich bei Vollmond in reißende Bestien verwandeln. Es gibt zahlreiche Gegenmittel um den Fluch zu brechen, doch nicht immer klappen diese. Einige Werwölfe können sich beherrschen und haben Frieden gefunden, aber die meisten von ihnen sind gefährliche Bestien. Gegen Werwölfe helfen Silber, Verfluchtenöl, das Zeichen Igni sowie Mondstaub und Teufelsboviste.

The Witcher 3: Wild Hunt - Monster – Diese fiesen Viecher trefft ihr im Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden76 Bilder
Die Werwölfe
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Witcher 3: Monster - Die Ulfhedinn

Ulfhedinn sind eine besondere Gattung von Werwolf, die es auf den Skellige Inseln gibt. Sie sind größer und stärker als gewöhnliche Lykantrophen und daher gefährliche Gegner. Im Kampf gegen Ulfhedinn setzt ihr am besten Verfluchtenöl ein. Außerdem helfen Mondstaub, Teufelsbovist und Igni.

The Witcher 3: Wild Hunt - Monster – Diese fiesen Viecher trefft ihr im Spiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden76 Bilder
Die Ulfhedinn
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: