The Witcher 3: Wild Hunt ist ein gigantisches Rollenspiel, das nicht zu Unrecht viele Preise abgeräumt hat. Doch bis es zu dem Top-Titel geworden ist, den wir heute kennen, war es ein weiter Weg. Im kommenden Monat feiert die Reihe ihren zehnten Geburtstag. Die Entwickler von CD Projekt Red geben schon jetzt einen Einblick in die Entwicklungsarbeit.

29 weitere Videos

Die gezeigten Szenen sind fast schon brüllend komisch. Denn hier wird kein Szene ausgelassen, in denen Glitches, Bugs und andere Fehler The Witcher komplett kaputt machen würden. Was die Entwickler in den zehn Jahren alles erleben mussten, während sie an den Rollenspielen gearbeitet haben, wird in wenigen Minuten zum amüsanten Einblick für die Fans. Highlight: Sprecher, die Sexszenen oder diverse Monster vertonen und dabei höchst fragwürdig in die Mikrofone vor sich stöhnen. Wer dabei wohl im Aufnahmestudio noch ernst bleiben konnte?

Bilderstrecke starten
(15 Bilder)

Ein Hoch auf den Hexer

Schon gestern gab es ein erstes Video zum bevorstehenden Geburtstag des Hexers. Darin haben die Entwickler gezeigt, wie es Geralt und seinen Freunden heute - nach den Ereignissen von The Witcher 3 - auf seinem Weingut ergeht. Und dabei kommt der Dank an die Fans von The Witcher natürlich nicht zu knapp.

The Witcher 3: Wild Hunt ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.