Habt ihr mit Professor Schüttlock unterhalten oder entschieden, dass das nicht nötig ist, reist zur Markierung, südlich von Oxenfurt. Betretet die Höhle und folgt ihrem Verlauf bis zur neuen Markierung. Hier kommt es zur Begegnung mit Olgierd. Wenn ihr nun mit dem Mann sprecht und zuvor seiner Frau Iris die Rose überlassen habt, so könnt ihr nun wählren, ihm von der Liebe seiner Frau zu berichten, um das gute Ende in greifbare Nähe zu rücken. Ansonsten übergebt ihm die echte Rose oder, falls ihr die nicht habt, wählt die bestrafende Antwort.

So oder so taucht nun Gaunter auf um seinen Preis einzufordern. Ihr könnt euch nun einmischen und Olgierd helfen, sofern ihr immer noch ein gutes Ende für ihn wünscht.

Die Herausforderung von O´Dim

Daraufhin folgt die Herausforderung gegen O´Dim. Das Rätsel des Spiegelmeisters ist nicht sonderlich schwer zu lösen und es wird schnell klar, dass ihr einen Spiegel sucht. Ignoriert gleich also alles andere. Wählt "Na gut" aus und bewegt euch.

The Witcher 3: Hearts of Stone - Deutscher Trailer

O´Dim spielt nicht fair und ihr habt nicht viel Zeit für diese Aufgabe. Folgt also ganz genau dieser Beschreibung, ansonsten habt ihr keine guten Chancen, euer Ziel rechtzeitig zu erreichen.

Tipp: lasst euch von nichts ablenken. Euer Ziel liegt am Ende des Pfads, nicht irgendwo dazwischen.

Geht auf den Pfad und folgt diesem so lange, bis die ersten Schatten auftauchen. Ignoriert sie und wählt den rechten Pfad. Von hier aus - hinter der Brücke - geht es nach links und unter die Unterführung durch. Lauft nun imm weiter, bis ein großer Schatten auftaucht. Aus Zeitgründen ignoriert ihr auch diesen und lauft an ihm vorbei, nehmt den rechten Pfad. Folgt diesem, klettert an seinem Ende die Erhebungen hoch und dann weiter geradeaus. Es geht links am großen Baum vorbei, direkt auf die Engelsstatuen zu. Überquert den Platz und legt euch nicht mit den Gargoyle-Erscheinungen an. Stattdessen lauft ihr zu dem großen Herrenhaus, betretet es und lauft bis ganz nach hinten durch.

In diesem neuen Gebiet ignoriert ihr Spiegel - sie zerplatzen eh. Lauft stattdessen über den Platz und nähert euch dem zweiten Spiegel - dem, hinter der Wendetreppe. Hinter dem Spiegel steht ein Brunnen - nähert euch der hinteren Wand und zerstört diese mit AARD. Glückwunsch. Ihr habt O´Dim besiegt.

Tipp: habt ihr Olgierd befreit, bekommt ihr seinen Säbel: "Überlegene Karabela" (327 - 399 Schaden, Energieattacke, vier leere Runenslots).

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: