Bei The Witcher 3: Blood and Wine kann es tatsächlich ganz schnell passieren, dass ihr ganz schnell blindlings an einem Achievement vorbeilauft und eure Chance darauf vertut, die Trophäe einzusammeln. Solch ein verpassbarer Erfolg ist auch das „Inbild der fünf Rittertugenden“. Um euch diesen Erfolg zu holen, müsst ihr die Quest „Es kann nur einen geben“ meistern. Wie ihr hier geschickt vorgeht, um nicht an der Trophäe vorbeizuschlittern, erfahrt ihr in diesem Guide.

The Witcher 3: Blood and Wine - Mantikorrüstung finden2 weitere Videos

Während der Quest „Es kann nur einen geben“ müsst ihr euch in den fünf Rittertugenden beweisen. Eure Belohnung ist neben dem verpassbaren Erfolg „Inbild der fünf Rittertugenden“ das kostbare Schwert „Aerondight“. Na, wenn sich das nicht lohnt.

The Witcher 3: Blood and Wine - Achievement-Guide: Inbild der fünf Rittertugenden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 4/61/6
Ist Geralt das Inbild der fünf Rittertugenden? Es liegt in eurer Hand, diese Trophäe freizuschalten.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

The Witcher 3: Blood and Wine – Schließt die Quest „Es kann nur einen geben“ ab

Die Quest „Es kann nur einen geben“ ist eine der vielen Nebequests, die ihr im neuen Gebiet Toussaint finden könnt. Sie begegnet euch schon ziemlich früh. Um die Quest zu starten, könnt ihr entweder mit dem Questgeber direkt sprechen, der sich auf der Insel im Lac Celavy nordwestlich von Beauclair befindet oder ihr nehmt einfach alle Zettel von der Anschlagtafel in Beauclair, bis nichts mehr übrig ist.

Bei dieser Quest müsst ihr euch nun den fünf Rittertugenden als würdig erweisen:

Packshot zu The Witcher 3: Blood and WineThe Witcher 3: Blood and WineErschienen für PC, PS4 und Xbox One kaufen: Jetzt kaufen:
  1. Mitgefühl
  2. Edelmut
  3. Ehre
  4. Tapferkeit
  5. Weisheit

Dafür müsst ihr die richtigen Entscheidungen in den Dialogen wählen. So kommt ihr während des DLCs immer wieder mit Dialoge in Berührung, die Teil der Quest „Es kann nur einen geben“ sind. Dabei gibt es aber mehr als nur 5 Situationen. Seid also achtsam, da diese Momente leicht verpassbar und zum Scheitern verurteilt sind. Versagt ihr zu oft, dann könnt ihr die Quest leider nicht erfolgreich abschließen und werdet auch die Errungenschaft nicht freischalten können.

Um nun also den Erfolg „Inbild der fünf Rittertugenden“ nicht zu verpassen, ist es wichtig, dass ihr die richtigen Dialogentscheidungen trefft. Notfalls könnt ihr euch auch manuelle Speicherstände anlegen. So habt ihr die Möglichkeit, alternative Entscheidungen zu treffen.

“Es kann nur einen geben: Trefft die richtige Entscheidung im Dialog

The Witcher 3: Blood and Wine - Achievement-Guide: Inbild der fünf Rittertugenden

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Gebt dem Botenjungen 5 Kronen und beweist damit euren Edelmut. So kommt ihr dem Achievement "Inbild der fünf Rittertugenden" einen Schritt näher.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die ersten Entscheidungsmöglichkeiten wollen wir euch mit diesem Guide abnehmen. Ihr könnt also die Rittertugenden erfüllen, indem ihr diese Antworten gebt:

  • Mitgefühl → Wenn ihr während der Hauptquest den Glumaar im Kampf besiegt habt, dann verschont ihn im Nachhinein und zeigt Mitgefühl.
  • Edelmut → Auf dem Hauptplatz von Beauclair startet eine Zwischensequenz. Ein Botenjunge wird euch einen Brief überreichen. Beweist Edelmuth und schenkt ihm für seine Mühen 5 Kronen. Mit dem Brief startet ihr die Quest „Transformation“. Sie ist wichtig, wenn ihr neue Mutationen freischalten wollt.
  • Ehre → Seid ehrenvoll, indem ihr die Herausforderung zum Schwertduell zu Pferd nach dem Pferderennen (Nebenquest „Gesänge eines Ritters“) annehmt und dabei gewinnt.
  • Tapferkeit → Gleich zweifach bedeutend ist es, wenn ihr euch tapfer dazu entscheidet, das Ritterturnier fortzusetzen (ebenfalls Nebenquest „Gesänge eines Ritters“), nachdem ihr dem Mädchen in den Wald gefolgt seid. So spielt diese Entscheidungsoption auch eine Rolle für die Trophäe „Ein ehrwürdiger Ritter“.
  • Weisheit → Handelt weise, wenn ihr euch während der Hauptquest „La Cage au Fou“ dazu entscheidet, die verfluchte Kreatur, die ihr in einem Haus findet, von ihrem Flucht befreit, anstatt sie zu attackieren.

Die nächsten Entscheidungen liegen nun in eurer Hand, schließlich warten noch weitere solcher Momente im Spiel des letzten Abenteuers von Geralt von Riva. In einigen Situationen könnt ihr auch sehr gut instinktiv richtig handeln.

Sobald ihr nun alle fünf Rittertugenden erfüllen konntet, müsst ihr zu eurem Questgeber – dem Einsiedler auf der Insel – zurückkehren. Eure letzte Aufgabe ist es dann, ihn im Kampf zu besiegen. Am Ende wird euch die Dame vom See das Schwert Aerondight überreichen und zugleich erhaltet ihr den Erfolg „Inbild der fünf Rittertugenden“.